Autor Thema: Arbeitszeugnis Aushilfe im Sozialenbereich (Heilpädagogik)  (Gelesen 1431 mal)

Anne89

  • Gast
Arbeitszeugnis Aushilfe im Sozialenbereich (Heilpädagogik)
« am: November 01, 2016, 15:59:25 nachm. »
Hallo,
kann mir vielleicht jemand erklären welche Benotung ich in meinem Arbeitszeugnis bekommen habe, bzw. ob es ein gutes oder schlechtes Zeugnis ist oder ob sich versteckte Botschaften darin befinden. Ich habe die Formulierungen selbst gegoogelt, aber irgendwie sind die Aussagen widersprüchlich. Vielen Dank!

Xx arbeitet sehr selbstständig und ist jederzeit in der Lage die Bewohner bei allen Problemen des Alltags zu begleiten. Dabei zeigt sie ein hohes Maß an Fachkompetenz und versteht es, die vorhandenen theoretischen Fachkenntnisse in die Praxis umzusetzen.
Ihr gelang es aufgrund ihrer offenen und freundlichen Art sehr schnell sich in die Erfordernisse der täglichen Betreuungsarbeit einzufinden.
Die fachliche Kompetenz und Zuverlässigkeit machen sie zu einer wertvollen Mitarbeiterin. Dabei zeigte sie sich stets in hohem Maße flexibel und kreativ bei Problemlösung und Dienstplanänderung.
Sie ist stets pünktlich und zeigt ein hohes Maß an Kollegialität, Hilfsbereitschaft, Belastbarkeit und Ausdauer. Das Verhalten den Kollegen und Vorgesetzten gegenüber ist stets einwandfrei und vorbildlich. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigt sie zu unserer größten Zufriedenheit.

Kalli66

  • Gast
Re: Arbeitszeugnis Aushilfe im Sozialenbereich (Heilpädagogik)
« Antwort #1 am: November 03, 2016, 23:08:47 nachm. »
Die Bewertung ist ziemlich kurz, offenbar fehlen wichtige Angabem (Arbeitsbereitschaft, Fähigkeiten, Arbeitsweise, Arbeitserfolg). Einzelne Aussagen sind etwas widersprüchlich, z.B. "stets einwandfrei (Note 2) und vorbildlich (Note 1)". Außerdem gibt es einzelne unvorteilhafte Formulierungen, wie  "Das Verhalten den Kollegen und Vorgesetzten gegenüber" - hier müssten die Vorgesetzten vor den Kollegen stehen, sofern das Verhalten ggü. Vorgesetzten nicht unangemessen war. Wenn du das Zeugnis  so nicht akzeptieren willst: Bei www.arbeitszeugnis.de gibt es den "Zeugnistest mit Formulierungsvorschlägen", der zeigt dir im Detail auf, wie die Aussagen verbessert werden müssten.

Anne89

  • Gast
Re: Arbeitszeugnis Aushilfe im Sozialenbereich (Heilpädagogik)
« Antwort #2 am: November 04, 2016, 14:06:31 nachm. »
Okay. Vielen Dank. Es handelt sich hierbei um ein Zwischenzeugnis. Ich denke, dass ich im Januar wenn mein Arbeitsverhältnis endet ein abschließendes Zeugnis bekommen werde. Mit dem Zwischenzeugnis muss ich mich allerdings schon bewerben. Würden Sie mir empfehlen es überarbeiten zu lassen? Wirft es ein schlechtes Licht auf mich? Ich habe etwas Sorge, dass es gerade bei den widersprüchlichen Bewertungen dann letztlich für mich schlechter ausfallen könnte, wenn sich mein Arbeitgeber über die Beschwerde ärgert und sich aufgrund dessen für die schlechtere Note entscheidet.

Matze78

  • Gast
Re: Arbeitszeugnis Aushilfe im Sozialenbereich (Heilpädagogik)
« Antwort #3 am: November 08, 2016, 23:18:29 nachm. »
Eine Überarbeitung kannst du auf der genannten Internetseite selbst in Auftrag geben, das musst du nicht dem Arbeitgeber überlassen. Du musst dich dann ja auch nicht beschweren, du kannst einfach den veränderten Zeugnisvorschlag einreichen und um Unterzeichnung bitten.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Arbeitszeugnis aushilfe

Begonnen von mmm

2 Antworten
2006 Aufrufe
Letzter Beitrag April 24, 2015, 10:40:16 vorm.
von Maggy
xx
Meinungen Arbeitszeugnis Aushilfe

Begonnen von Madleine

1 Antworten
1001 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 19, 2016, 22:18:43 nachm.
von Kalli66
xx
Was sagt es aus? Arbeitszeugnis Aushilfe Verkauf

Begonnen von Jay9

1 Antworten
1170 Aufrufe
Letzter Beitrag April 25, 2016, 21:49:46 nachm.
von Maggy
question
Arbeitszeugnis (für eine studentische Aushilfe) okay?

Begonnen von Unbekannter Nutzer

1 Antworten
751 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 12, 2018, 02:50:47 vorm.
von Matze78