Autor Thema: Arbeitszeugnis  (Gelesen 382 mal)

Sas

  • Gast
Arbeitszeugnis
« am: Februar 27, 2018, 09:46:13 vorm. »
Liebe Community,

ich wäre euch sehr verbunden und dankbar, wenn ihr den folgenden Auszug bewerten könntet. Ich war 4,5 Jahre in dem Verein als Projektleiter und Berater. Herzlichen Dank im Voraus :)

Herr XXX verfügt über außerordentlich umfassende und fundierte Fachkenntnisse in der Projektleitung sowie der Menschenführung. Diese Kenntnisse und sein vertieftes unternehmerisches Denken setzte er jederzeit zielgerichtet und ergebnisorientiert für unseren Verein ein. Komplexe Aufgaben und Zusammenhänge erfasste er immer rasch dank seiner besonders schnellen Auffassungsgabe und seiner Fähigkeit in größeren Zusammenhängen zu denken. Seine entwickelten Lösungsstrategien konnten dabei von allen Beteiligten stets optimal in die Praxis umgesetzt werden. Herr XXX setzte sich auch über die übliche Arbeitszeit hinaus für unsere Projekte ein, um Ziele jederzeit nachhaltig zu erreichen.

Bei Mitgliedern des XY seinen Kollegen und Projektmitarbeitern genoss Herr XXX stets höchste Anerkennung und wurde jederzeit respektiert. Durch seine stets kooperative und kommunikative Art sowie sein äußerst freundliches Wesen war er allen Beteiligten allzeit eine wertvolle Stütze. Besonders hervorzuheben ist sein hoch ausgeprägtes Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen, welches Herr XXX als äußerst versierter Verhandlungsführer als Vertreter in jeder Hinsicht gewinnbringend einsetzte. Seine hervorragenden Fremdsprachenkenntnisse sowie sein sehr hohes Maß an interkultureller Kompetenz waren von großem Vorteil in der internationalen Zusammenarbeit.

Die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit endet aufgrund des auslaufenden Projekts. Wir bedauern es sehr Herrn XXX als hervorragenden Projektleiter und Führungskraft zu verlieren und danken ihm für die stets herausragenden Leistungen. Wir wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Matze78

  • Gast
Re: Arbeitszeugnis
« Antwort #1 am: März 01, 2018, 22:22:28 nachm. »
Ich finde, es liest sich einerseits etwas überfrachtet, z.B. "Wir bedauern es sehr Herrn XXX als hervorragenden Projektleiter und Führungskraft zu verlieren und danken ihm für die stets herausragenden Leistungen...." Andererseits scheinen einige Angaben zu fehlen, wie z.B. die für die Gesamtnote entscheidende Leistungszusammenfassung oder Angaben zu Fähigkeiten (wie z.B. Belastbarkeit usw). 


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
sad
Vergleich Arbeitszeugnis mit beanstandetem Arbeitszeugnis

Begonnen von Angekotzt85

5 Antworten
3298 Aufrufe
Letzter Beitrag März 16, 2015, 10:33:49 vorm.
von Angekotzt
xx
Arbeitszeugnis ok?

Begonnen von Kari

3 Antworten
3115 Aufrufe
Letzter Beitrag November 25, 2008, 15:05:23 nachm.
von Demel
xx
arbeitszeugnis = 5-6

Begonnen von Matze

1 Antworten
2374 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 06, 2011, 04:27:55 vorm.
von Parag66
xx
Arbeitszeugnis

Begonnen von gast

1 Antworten
2307 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 27, 2005, 23:27:24 nachm.
von Klaus Schiller