Autor Thema: Aufgabenbeschreibung  (Gelesen 9030 mal)

Dietmar Mohn

  • Gast
Aufgabenbeschreibung
« am: Juli 06, 2004, 12:39:40 nachm. »
Gibt es gesetzliche Vorschriften, wie die Aufgabenbeschreibung im Zeugnis auszusehen hat?
Vielen Dank im Voraus.
Dietmar Mohn

arbeitszeugnis.de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 303
Aufgaben
« Antwort #1 am: Juli 07, 2004, 22:59:50 nachm. »
Hier ein Urteil des Bundesarbeitsgerichtes von 1976:  
"Bei der Tätigkeitsbeschreibung in einem Zeugnis hat der Arbeitgeber einen weit geringeren Beurteilungsspielraum als bei der Leistungsbewertung. Ein Zeugnis muß die Tätigkeiten, die ein Arbeitnehmer im Laufe des Arbeitsverhältnisses ausgeübt hat, so vollständig (z.B. auch Beratertätigkeit gegenüber ausländischen Konzernstellen sowie Aufgaben als Stellvertreter des Abteilungsleiters) und genau beschreiben, daß sich künftige Arbeitgeber ein klares Bild machen können. Unerwähnt dürfen solche Tätigkeiten bleiben, denen bei einer Bewerbung des Arbeitnehmers keine Bedeutung zukommt".
- BAG 12.8.1976 - 3 AZR 720/75

Möglich ist es, die Aufgaben tabellarisch (in Spiegelstrichen) aufzulisten, wobei sie hierarchisch geordnet sein sollten. D.h. das Wichtigste sollte zuerst genannt werden,  andernfalls kann der Eindruck einer bewussten Abwertung entstehen („Reihenfolgetechnik").  Die Stellenbeschreibung sollte nicht zu detailliert ausfallen, üblich sind ca. sechs einzelne Punkte.
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Formulierung Aufgabenbeschreibung

Begonnen von Karin

1 Antworten
5773 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 23, 2005, 16:43:58 nachm.
von arbeitszeugnis.de
xx
Aufgabenbeschreibung (Informatiker)

Begonnen von

3 Antworten
6044 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 12, 2011, 18:19:56 nachm.
von Chassidy
xx
Leistungsbeurteilung in Aufgabenbeschreibung

Begonnen von BoDo

2 Antworten
1856 Aufrufe
Letzter Beitrag April 28, 2014, 21:57:14 nachm.
von BoDo
xx
selbst erstellte Aufgabenbeschreibung

Begonnen von Praktikantin

1 Antworten
3640 Aufrufe
Letzter Beitrag November 06, 2005, 15:28:31 nachm.
von Klaus Schiller