Autor Thema: Beendigungsgrund  (Gelesen 3793 mal)

Autor

  • Gast
Beendigungsgrund
« am: April 05, 2005, 11:01:01 vorm. »
Hallo,

vor einigen Monaten wurde mir von Arbeitgeberseite gekündigt. Mündlich wurde mir nur mitgeteilt, dass die Leistung angeblich nicht mehr gut genug wäre. Im Arbeitszeugnis wurde allerdings kein Beendigungsgrund angegeben, sondern nur "Herr...verlässt unser Unternehmen zum ...", was bei Bewerbungen ja generell negativ gesehen wird.
Können Sie mir vielleicht einen guten Rat geben, wie ich im Bewerbungsanschreiben irgend einen glaubwürdigen und plausiblen Beendigungsgrund formulieren kann, so das dies zur Formulierung im Arbeitszeugnis passt und nicht negativ erscheint?
Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar.

arbeitszeugnis.de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 303
Beendigungsgrund
« Antwort #1 am: April 05, 2005, 13:44:17 nachm. »
In dieser Frage möchte ich Sie auf den Service unseres Bewerbung---perten Herrn André May verweisen, siehe http://www.arbeitszeugnis.de/bewerbung_may.php.  Am besten senden Sie eine E-Mail an kontakt@arbeitszeugnis.de zu Händen Herrn May, er wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Beendigungsgrund

Begonnen von sassi

1 Antworten
1680 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 17, 2007, 23:52:45 nachm.
von Mike
xx
Beendigungsgrund

Begonnen von Mel

1 Antworten
2925 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 12, 2010, 00:08:00 vorm.
von Veigel65
xx
Beendigungsgrund Standortschließung

Begonnen von Ratsuchender

1 Antworten
3194 Aufrufe
Letzter Beitrag März 03, 2011, 08:51:14 vorm.
von Demel
xx
Angabe zum Beendigungsgrund

Begonnen von Silvermoon

1 Antworten
2435 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 13, 2006, 17:19:42 nachm.
von Klaus Schiller