Autor Thema: Bewertung des Arbeitszeugnisses  (Gelesen 84 mal)

Nutella2748

  • Gast
Bewertung des Arbeitszeugnisses
« am: Juli 03, 2018, 23:05:42 nachm. »
Schönen guten Abend,

ich habe endlich nach einem Rechtsstreit mein Arbeitszeugnis erhalten. Könnten Sie bitte die u.a. Punkte prüfen und mir eine Rückmeldung geben.

Die Firma 123 bietet ganzheitliche IT  Lösungen für den Mittelstand.
Zu seinen Aufgaben gehörten insbesondere:
- XXXXXYYYYXXXZZZZ
- XXXXXYYYYXXXZZZZ
- XXXXXYYYYXXXZZZZ
- XXXXXYYYYXXXZZZZ

Herr X verfügt über ein gutes Fachwissen, dass er auch bei schwierigen Aufgaben effektiv einsetzte.

Durch die Teilnahme an zahlreichen Schulungen erweiterte er sein fachliches Wissen und Können engagiert mit gutem Erfolg.

Seine Auffassungsgabe ermöglichte es ihm, neue Arbeitssituationen und Probleme schnell zutreffend zu erfassen.

Seine fundierte und sichere Urteilsfähigkeit befähigte ihn, auch in schwierigen Situationen eigenständig zu guten Entscheidungen zu gelangen.

Herr X erfüllte seinen Aufgabenbereich mit viel Engagement und hoher Leistungsbereitschaft.

Auch bei höchster Beanspruchung meisterte er die Anforderungen in beachtlicher Weise.
In allen Situationen agierte Herr X sehr verantwortungsbewusst, zielorientiert und gewissenhaft.
Er war jederzeit ein sehr aufrichtiger Mitarbeiter.

Auch bei anspruchsvollen Aufgaben und unter schwierigen Bedingungen erzielte Herr X stets Ergebnisse von hoher Güte.

Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte Herr X stets zu unserer Zufriedenheit.
Sein kollegiales Wesen sicherte ihm immer ein gutes Verhältnis zu Vorgesetzten und Mitarbeitern. Im Umgang mit Kunden war er jederzeit freundlich und respektvoll.
Herr X hat unser Unternehmen zum YYY auf eigenen Wunsch verlassen.
Wir bedanken uns bei Herrn X für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Kalli66

  • Gast
Re: Bewertung des Arbeitszeugnisses
« Antwort #1 am: Juli 16, 2018, 23:25:30 nachm. »
Ohne Kenntnis des Berufes oder der Aufgaben kann man da nur sehr eingeschränkt etwas zu sagen. Jeder Beruf stellt ja andere nforderungen. Der größte Änderungsbedarf besteht sicherlich im letzten Teil.

Zitat
Die ihm übertragenen Aufgaben erledigte Herr X stets zu unserer Zufriedenheit.
Das steht für die Gesamtnote 3-4.

Zitat
Wir bedanken uns bei Herrn X für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.
Kein Bedauern, keine Erfolgswünsche... Das ist auch eher Note 4.   


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Bewertung des Arbeitszeugnisses

Begonnen von Silvia

1 Antworten
1689 Aufrufe
Letzter Beitrag September 04, 2005, 23:01:50 nachm.
von Klaus Schiller
xx
Bewertung des Arbeitszeugnisses

Begonnen von Alexander

1 Antworten
1947 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 09, 2008, 12:21:54 nachm.
von Mike
xx
Bewertung des Arbeitszeugnisses

Begonnen von Alexander

5 Antworten
1635 Aufrufe
Letzter Beitrag November 22, 2013, 11:50:46 vorm.
von Demel
xx
Bewertung des Arbeitszeugnisses

Begonnen von gast123

1 Antworten
1072 Aufrufe
Letzter Beitrag September 29, 2015, 13:21:31 nachm.
von stacet