Autor Thema: Bitte Arbeitszeugnis bewerten.  (Gelesen 173 mal)

Thinkbull

  • Gast
Bitte Arbeitszeugnis bewerten.
« am: August 24, 2017, 12:16:54 nachm. »
Hallo zusammen,

ich hab heute mein Arbeitszeugnis, bei den Formulierungen bin ich mir unsicher. Vielleicht kann mir ja jemand eine Einschätzung geben:

Frau XYZ verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die sie immer sicher und gekonnt in der Praxis einsetzte. Aufrgund ihrer guten Analysefähigkeiten und ihrere schnellen Auffassungsgabe war sie jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassund schnell gute Lösungen zu finden. Frau XYZ zeigte jederzeit große Eigeninitiative und identifizierte sich immer voll mit ihren Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei sie auch durch ihre große Einsatzfreude überzeugte. Auch in Situationen mit großem Arbeitsaufkommen erwies sie sich als in hohem Maße belastbar.
Alle Aufgaben führte sie vollkommen selbstständig, sehr sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Sie agierte immer überlegt und zielorientiert und in hohem Maße präzise. Dabei überzeugte sie stets in guter Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht. Frau XYZ war in hohem Maße zuverlässig.
Für alle auftretenden Probleme fand sie ausnahmslos gute Lösungen. Frau XYZ bewältigte ihren Aufgabenbereich stets zu unserer vollen Zufriedenheit.
Sie wurde wegen ihres freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt. Sie war immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellte, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden war einwandfrei.
Frau XYZ verlässt unser Unternehmen mit dem 30.06.2017 auf eigenen Wunsch. Wir bedauern dies, weil wir mit ihr eine gute MItarbeiterin verlieren. Wir bedanken uns für die stets guten Leistungen und wünschen ihr für die Zunkunft beruflich und privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute.


Besonders stört mich die Formulierung:
Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden war einwandfrei.

Maggy

  • Gast
Re: Bitte Arbeitszeugnis bewerten.
« Antwort #1 am: August 29, 2017, 12:42:31 nachm. »
Wenn man nicht weiß um welchen Beruf es geht, kann man nur sehr eingeschränkt sagen, was fehlt. Die Aussage "Ihr Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden war einwandfrei" steht für die Note befriedigend. Bei Bedarf hilft dir der Zeugnistest von www.arbeitszeugnis.de weiter.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Arbeitszeugnis bitte bitte grob bewerten

Begonnen von LI2012

3 Antworten
3441 Aufrufe
Letzter Beitrag April 08, 2012, 13:55:53 nachm.
von Mike
xx
Arbeitszeugnis bewerten bitte

Begonnen von Sonnenschein028

2 Antworten
1512 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 17, 2012, 14:22:19 nachm.
von Sonnenschein028
xx
Bitte Arbeitszeugnis bewerten

Begonnen von Sonne

1 Antworten
783 Aufrufe
Letzter Beitrag August 24, 2014, 10:52:35 vorm.
von Maggy
exclamation
Arbeitszeugnis bitte bewerten

Begonnen von Tobias

1 Antworten
1223 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 01, 2010, 21:51:16 nachm.
von Voila76