Autor Thema: Bitte um Beurteilung meines Arbeitszeugnisses  (Gelesen 1642 mal)

BitteumHilfe

  • Gast
Bitte um Beurteilung meines Arbeitszeugnisses
« am: April 26, 2013, 10:07:54 vorm. »
Hallo Zusammen,

ich bin mir bei einer Formulierung in meinem Arbeitszeugnis nicht sicher und würde gerne eure Hilfe in Anspruch nehmen.

'Frau x verfügt über eine schnelle Auffassungsgabe. Sie nahm die ihr gebotenen Arbeits- und Informationsmöglichkeiten mit Engagement und Interesse wahr.' Weiß jemand, wie dieser Satz zu bewerten ist?

Im Anschluss folgt direkt der Satz 'In dem o. g. Tätigkeitsbereich erfüllte Frau x ihre Aufgaben jederzeit mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Eigeninitiative zu unserer vollsten Zufriedenheit'. Diesen Satz habe ich hier noch mit aufgeführt, weil er für den Zeugniskontext von Bedeutung ist.

Ich bitte um Hilfe.

Vielen Dank im Voraus.

BitteumHilfe

  • Gast
Re: Bitte um Beurteilung meines Arbeitszeugnisses
« Antwort #1 am: April 29, 2013, 08:10:48 vorm. »
Kann mir denn niemand helfen?

Es handelte sich übrigens um eine Tätigkeit bei einer Zeitarbeitsfirma.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Bitte um Beurteilung meines Arbeitszeugnisses

Begonnen von mone

2 Antworten
2824 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 15, 2006, 14:52:50 nachm.
von mone
xx
Bitte um Beurteilung meines Arbeitszeugnisses

Begonnen von gast

1 Antworten
2323 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 01, 2006, 00:56:31 vorm.
von Klaus Schiller
xx
Bitte um Beurteilung meines Arbeitszeugnisses

Begonnen von Bodo

3 Antworten
2448 Aufrufe
Letzter Beitrag November 11, 2008, 20:48:16 nachm.
von Sonido
xx
Bitte um Beurteilung meines Arbeitszeugnisses

Begonnen von Nadine A.

1 Antworten
1118 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 13, 2019, 15:58:52 nachm.
von kalli66