Autor Thema: Bitte um Bewertung Arbeitszeugnis *Danke*  (Gelesen 165 mal)

sushi

  • Gast
Bitte um Bewertung Arbeitszeugnis *Danke*
« am: August 25, 2017, 13:19:58 nachm. »
Hi,
kann leider die zeugnisspezifischen Formulierungen (stets, immer, sehr etc.) nicht richtig einschätzen.
Insbesondere die Stellen, die ich mit ? gekennzeichnet habe, machen mich stutzig. Welche Noten stecken dahinter (Arbeitszeugnisse gehen ja von 1-5, richtig)? Herzlichen Dank!

sushi
--

X verfügt über ein hervorragendes und auch in Randbereichen sehr tiefgehendes Fachwissen, welches sie in unser Unternehmen stets in höchst gewinnbringender Weise einbrachte. Ihr hohes Maß an Flexibilität machte sie zu einer vielseitig einsetzbaren Mitarb.

Eigenverantw., selbständiges Handeln in ihrem Aufgabenbereich war für X immer selbstverständlich. Des Weiteren kann sie eine sehr hohe Organisationsfähigkeit vorweisen. Ihre schnelle Auffassungsgabe ermöglichte es ihr, auch schwierige Situationen sofort zu überblicken und dabei stets das Wesentliche zu erkennen. X war eine äußerst engagierte Mitarbeiterin, die besonders durch ihre außergewöhnliche Leistungsbereitschaft und außerordentliche Einsatzbereitschaft überzeugen konnte. Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und Zeitdruck bewältigte ? sie alle Aufgaben.

Sie arbeitete stets zügig, umsichtig, sorgfältig und genau. X war in besonderem Maße zuverlässig.

Auch für schwierige Problemst. fand sie sehr effektive? Lösungen, die sie erfolgreich in die Praxis umsetzte und damit immer gute? Arbeitsergebnisse erzielte. Sie war in der Lage?, ihre Mitarbeiter fachlich anzuleiten und verantwortlich zu führen. Die ihr obliegenden Aufgaben erledigte Frau XXX stets zu unserer vollen? Zufriedenheit.
Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war stets einwandfrei.

Das Arbeitsverhältnis endet auf Initiative von X zum 31.XX.2017. Wir bedauern dies, weil wir mit X eine gute ? Mitarbeiterin verlieren.

Wir bedank. uns für die stets guten Leist. + wünschen ihr für die Zuk. beruf. und pr. weiterhin viel Erfolg und alles Gute.


Maggy

  • Gast
Re: Bitte um Bewertung Arbeitszeugnis *Danke*
« Antwort #1 am: August 29, 2017, 12:40:09 nachm. »
Das sind Floskeln der Note 2. Leider schreibst du nicht, um welchen Beruif es geht, sonst könnte man mehr dazu sagen. Es scheint ja eine Menge Probleme gegeben zu haben ("auch schwierige Situationen", "Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen", "Auch für schwierige Problemstellungen"...)?


 



  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Arbeitszeugnis, bitte um Bewertung / Danke

Begonnen von Samuel

0 Antworten
1406 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 24, 2011, 20:44:09 nachm.
von Samuel
xx
Arbeitszeugnis - BITTE um Bewertung - DANKE!

Begonnen von Jason

1 Antworten
1298 Aufrufe
Letzter Beitrag März 08, 2008, 22:12:39 nachm.
von Mike
xx
Arbeitszeugnis VertriebsAssistentin - Bitte um Bewertung - Danke.

Begonnen von Svenja

1 Antworten
1045 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 25, 2014, 13:02:15 nachm.
von Maggy
xx
Bitte um Bewertung meines Arbeitszeugnis Teil2 - Danke!!

Begonnen von Katrin

0 Antworten
1133 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 14, 2010, 21:10:36 nachm.
von Katrin