Autor Thema: Bitte um Bewertung  (Gelesen 2221 mal)

meyerlinchen

  • Gast
Bitte um Bewertung
« am: Februar 26, 2008, 19:47:19 nachm. »
Haben folgendes AZ erhalten. Wie ist es zu bewerten?

Herr XY, geboren am XX in XX, war in der Zeit vom 17. November 2003 bis 31. Juli 2007 in unserem Unternehmen als Elektroinstallateur beschäftigt.

Das Aufgabengebiet von Herrn XY umfasste im Wesentlichen die Installation, Inbetriebnahme und Wartung von
- Zeiterfassungssystemen
- Zutrittskontrollsystemen
- Einbruchmeldeanlagen
- Brandmeldeanlagen und
- ---überwachungsanlagen.

Herr XY konnte aufgrund seiner umfassenden Fachkenntnisse wiederholt mit anforderungsvollen Aufgaben betraut werden, die er auch unter schwierigsten Arbeitsbedingungen völlig selbständig erfolgreich bearbeitete. Herr XY hat seine Position stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeübt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht in bester Weise entsprochen.
Herr XY erledigte seine Aufgaben stets mit äußerster Sorgfalt und größter Genauigkeit.
Er zeigte bei der Aufgabenerledigung außergewöhnlichen Einsatz und hervorragende Leistungen in qualitativer und quantitativer Hinsicht. Herr XY zeichnete sich durch ein hohes Maß an Selbständigkeit aus. Er besaß eine sehr schnelle Auffassungsgabe und war überaus aufgeschlossen gegenüber Neuerungen.
Wegen seiner stets verbindlichen, kooperativen und hilfsbereiten Art war Herr XY seinen Vorgesetzten eine wertvolle Stütze und den Kollegen ein geschätzter Partner. Kunden und Geschäftspartnern gegenüber trat er stets höflich und gewandt auf.
Herr XY war immer pflichtbewusst und stets zuverlässig.
Wir haben Herrn XY als stets ausdauernden, außergewöhnlich belastbaren und vertrauenswürdigen Mitarbeiter kennen gelernt.

Herrn XY verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir danken ihm für die stets sehr gute Zusammenarbeit. Wir bedauern sein Ausscheiden aus unserem Unternehmen sehr und wünschen ihm für seine weitere berufliche und private Zukunft alles Gute.

Danke schon mal für eure Antworten!
Meyerlinchen

Demel

  • Gast
Re: Bitte um Bewertung
« Antwort #1 am: Februar 27, 2008, 04:38:32 vorm. »
Das Zeugnis wirkt äußerst unstrukturiert udn recht überfrachtet, als ginge es darum, auf möglichst engem Raum möglichst viele Adjetive zu nennen. Der Leistungsteil eines wohl geordneten Zeugnisses formuliert - in jeweils ganzen Sätzen - nacheinander Angaben zu den drei theoretischen Aspekten Bereitschaft (Abschnitt 1), Befähigung (Abschnitt 2) und Fachwissen (Abschnitt 3), deren praktische Umsetzung dann mit der Arbeitsweise (Abschnitt 4) und dem allgemeinen Arbeitserfolg (Abschnitt 5) bzw. den konkreten Erfolgen (Abschnitt 6) erörtert wird. Der Leistungsteil endet mit der Leistungszusammenfassung, erst anschließend erfolgt die Bewertung des Verhaltens zu Internen und Externen.
Bei dir sieht das so aus: A3, A4, A8, A4, A1, A5, A4, Verhalten, A1, A4, A2, Verhalten, A2. Ziemlich bunter Mix...


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von Unga

1 Antworten
2306 Aufrufe
Letzter Beitrag März 22, 2006, 00:50:46 vorm.
von Klaus Schiller
xx
Bitte um bewertung

Begonnen von Su

1 Antworten
1288 Aufrufe
Letzter Beitrag März 01, 2014, 16:58:14 nachm.
von Su
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von quepassa

3 Antworten
4400 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 16, 2010, 09:59:02 vorm.
von Kalli66
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von AlbertMinrich

3 Antworten
5411 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 14, 2009, 16:02:18 nachm.
von maulo