Autor Thema: Bitte um Bewertung  (Gelesen 576 mal)

me

  • Gast
Bitte um Bewertung
« am: September 19, 2018, 14:42:02 nachm. »
Hallo zusammen,
ich habe einen befriesteten Arbeitsvertrag, der nicht verlängert wird und habe von meinem Arbeitsgeber ein Zwischenzeugniss bekommen, das ich irgendwie nicht so ganz gut finde, kann aber nicht 100% sagen, dass das schlecht ist, daher brauche ich eure Hilfe. Das die wörter wie "vollen : Schulnote2" und "vollsten : Schulnote 1" sind weiß ich es. Es steht aber in meinen Zeugniss ein Abschnitt, den ich nicht wie es zu bewerten ist. Der Abschnitt enthält:
 "Der weiteren hat sie sich unter Einleitung in die Programmierung von Webanwendungen auf Basis Microsoft.NET Framework und MVC eingearbeitet und an der erstellung einer Softwarefür die Inventarisierung von IT-Umgebungen mitgewirkt."
und in einer andreren Stelle:
"Auftretende Schwirigkeiten überwindet sie mit Durchhaltevermögen."

Wie sind diese Formulierungen zu bewerten?
Danke für eure Hilfe

 

Kalli66

  • Gast
Re: Bitte um Bewertung
« Antwort #1 am: Oktober 01, 2018, 11:19:38 vorm. »
Zitat
"Der weiteren hat sie sich unter Einleitung in die Programmierung von Webanwendungen auf Basis Microsoft.NET Framework und MVC eingearbeitet und an der erstellung einer Softwarefür die Inventarisierung von IT-Umgebungen mitgewirkt."
Das ist eine wertfreie Aussage zu deinen Aufgaben/Zuständigkeiten

Zitat
"Auftretende Schwirigkeiten überwindet sie mit Durchhaltevermögen."
Das bewertet die Belastbarkeit mit der Note 3.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von Pennyblue

1 Antworten
1891 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 03, 2012, 21:35:26 nachm.
von Kalli66
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von quepassa

3 Antworten
4117 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 16, 2010, 09:59:02 vorm.
von Kalli66
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von waterboy

1 Antworten
1301 Aufrufe
Letzter Beitrag November 18, 2013, 10:31:50 vorm.
von Mike
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von Jadis

1 Antworten
2351 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 08, 2006, 15:38:17 nachm.
von Klaus Schiller