Autor Thema: Bitte um Meinung  (Gelesen 183 mal)

Angelo

  • Gast
Bitte um Meinung
« am: Oktober 04, 2017, 08:23:11 vorm. »
Hallo, ich werde am Ende des Monats aus meiner jetzigen Firma ausscheiden und habe heute das Arbeitszeugnis vorgelegt bekommen, um Einwände o.ä. zu äußern. Dazu ist zu sagen, das wir eine kleine Firma sind und es keine Personalabteilung o.ä. gibt und mein direktere Vorgesetzter dies geschrieben hat, der hier auch Mädchen für alles ist:

Herr XXX, wurde am 06.11.2011 als Softwareentwickler in unserem Unternehmen eingestellt.
Das Unternehmen XXX ist ein etablierter Hersteller von Fahrgastinformationssystemen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung, Planung und Fertigung von elektronischen Geräten und Anlagen mit den Schwerpunkten Informations- und Anzeigesysteme sowie Parkleitsysteme. Das Unternehmen mit Sitz in XXX, bietet mit rund 30 Mitarbeitern deutschlandweiten Service und betreut Vertragspartner in ganz Europa.
Anfangs war Herr XXX während der Entwicklung einer übergreifenden Steuerungsplattform für die softwareseitige Systementwicklung verantwortlich. Auf der Basis dieser Arbeiten hat er sich in die Problematik TTS (Text-to-Speech) eingearbeitet und dieses Geschäftsfeld bis zum heutigen Tag verantwortlich betreut. Seinem Engagement als ehrenamtlicher THW-Mitarbeiter Rechnung tragend, ist Herr XXX als Ersthelfer tätig.
Die Schwerpunkte des Aufgabengebietes von Herrn XXX umfassen im Einzelnen:
-       Konzeption und Entwicklung kundenspezifischer Software-Lösungen, einschließlich der Entwicklung von Informations- und Kommunikationssystemen
-       Erstellung und Dokumentation von Anwendungsprogrammen sowie Systemsoftware
-       Anpassung bereits vorhandener Standard-Software an die individuellen Erfordernisse des Unternehmens oder Kunden (Customizing)
-       Koordination und Betreuung externer Dienstleister
-       Unterstützung der benachbarten Fachabteilungen Prüffeld und Service bei Erstinbetriebnahmen, Wartung und Reparatur von Anzeigesystemen

Angelo

  • Gast
Re: Bitte um Meinung
« Antwort #1 am: Oktober 04, 2017, 08:23:37 vorm. »
Hier noch der Rest, da man nur 2000Zeichen schreiben darf:

Herr XXX verfügt in seinem Arbeitsbereich über ein sehr breites und vertieftes Fachwissen, welches er stets nutzbringend in der täglichen Arbeit einsetzt und ständig erweitert. Er ist in der Lage Probleme und schwierige Situationen zu analysieren und schnell optimal praktikable Lösungen zu finden.
Der Arbeitsstil von Herrn XXX ist geprägt von sehr hoher Einsatzbereitschaft, Identifikation mit dem Unternehmen und seinem Aufgabenbereich. Er führt alle Aufgaben selbständig, äußerst sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Herr XXX arbeitet sehr zielorientiert, effizient und systematisch. Dabei ist er jederzeit bereit, neue Aufgaben zu übernehmen und hoch motiviert anzugehen. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigt er stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.
Gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden verhält Herr XXX sich stets vorbildlich. Er trägt zu einer hervorragenden und effizienten Teamarbeit bei.
Herr XXX verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch.
Wir danken Herrn XXX für die bisherige, hervorragende Zusammenarbeit und bedauern sein Ausscheiden sehr. Wir sind davon überzeugt, dass er auch in der Zukunft außerordentliche Erfolge erzielen wird.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Bitte um Meinung

Begonnen von Naruto

3 Antworten
1609 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 09, 2009, 09:37:21 vorm.
von Mike
xx
Bitte um Ihre Meinung..

Begonnen von Mr. X

2 Antworten
2526 Aufrufe
Letzter Beitrag April 19, 2007, 15:05:47 nachm.
von Mr. X
xx
Bitte um Eure Meinung

Begonnen von Uta

1 Antworten
1288 Aufrufe
Letzter Beitrag September 21, 2012, 22:08:22 nachm.
von Gast
xx
Ausbildungszeugnis - Mit der Bitte um Meinung

Begonnen von Siv

3 Antworten
1707 Aufrufe
Letzter Beitrag April 10, 2008, 22:29:49 nachm.
von Sonido