Autor Thema: Fragen über Fragen...  (Gelesen 2002 mal)

Hallo

  • Gast
Fragen über Fragen...
« am: April 17, 2009, 13:51:27 Nachmittag »
Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war immer vorbildlich. Aufgrund seiner freundlichen und kompetenten Art war er überall sehr geschätzt und anerkannt.

Also der erste Satz ist ja Note 1. Aber der zweite Satz macht mich etwas ratlos. Ist das dann mit dem ersten Satz doppelt gemoppelt oder kann man, wenn man auf die persönlichen Eigenschaften eingehen möchte, solche Formulierungen verwenden? Ist es wichtig, wie rum anerkannt und geschätzt gesetzt sind? Und muss davor auch noch eine Wertung "jederzeit sehr" o. ä. stehen?


Danke für euere Hilfe!

Maggy

  • Gast
Re: Fragen über Fragen...
« Antwort #1 am: April 18, 2009, 11:56:10 Vormittag »
"sehr" steht ja da. Aber nicht jeder Satz muss ein Temporaladverb (stets, jederzeit, immer) enthalten. Das Verhalten wird mit der Note 1 bewertet, die Wertschätzung ist eine Ergänzung. 


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Weiterbildung Zeugnis Fragen über Fragen

Begonnen von Kalle

1 Antworten
2815 Aufrufe
Letzter Beitrag April 24, 2008, 02:39:35 Vormittag
von Homer08
xx
Erschrocken über mein Arbeitszeugnis

Begonnen von Danie

1 Antworten
2605 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 03, 2006, 13:56:11 Nachmittag
von Klaus Schiller
xx
Bräuchte dringend eure Meinung über mein erhaltenes Arbeitszeugnis

Begonnen von CrazyHorst

3 Antworten
4349 Aufrufe
Letzter Beitrag Mai 20, 2008, 22:31:29 Nachmittag
von Demel
question
Wertung "Über den Zeitraum der Ausbildung gibt ein gesondertes Zeugnis Auskunft"

Begonnen von Julian

1 Antworten
1331 Aufrufe
Letzter Beitrag März 09, 2016, 22:20:42 Nachmittag
von Maggy