Autor Thema: freundliches und aufgeschlossenes Wesen, angenehme und gern  (Gelesen 11373 mal)

Melanie

  • Gast
freundliches und aufgeschlossenes Wesen, angenehme und gern
« am: November 10, 2004, 18:10:04 nachm. »
Hallo,

in meinem Zwischenzeugnis (auf eigenen Wunsch) steht folgende Formulierung:

Ihr freundliches und aufgeschlossenes Wesen machen sie bei Vorgesetzten, Kollegen und Patienten zu einer angenehmen und gern gesehenen Mitarbeiterin.

Muss ich mir Sorgen machen wegen evtl. versteckter Botschaften?

Vielen Dank für Tipps.

Melanie

arbeitszeugnis.de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 303
Verhalten
« Antwort #1 am: Februar 23, 2005, 17:18:07 nachm. »
Ohne Kenntnis des gesamten Zeugnistextes, also der Position, der Aufgaben, der sonstigen wertenden Aussagen, sind zuverlässige Einschätzungen einzelner Formulierungen nicht möglich. Der Gesamteindruck entscheidet.

Die zitierten Aussagen enthalten für sich betrachtet keine negative Wertung, es sollte aber weitere (zusammenfassende) Aussagen zum Verhalten im Zeugnis geben, z.B: "Ihr Verhalten war stets einwandfrei".  
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
angenehme kollegin??

Begonnen von claudine

1 Antworten
2935 Aufrufe
Letzter Beitrag August 24, 2006, 18:21:59 nachm.
von Maggy
xx
Wie kann man angenehmes Wesen deuten ?

Begonnen von katy

3 Antworten
4641 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 10, 2005, 14:33:32 nachm.
von Klaus Schiller
xx
Selbstbewusstes und verbindliches Wesen im Zeugnis

Begonnen von kelsenheimer@hotmail.com

3 Antworten
4503 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 11, 2011, 12:00:53 nachm.
von Delly
xx
Ruhiges und ausgeglichenes Wesen oder faul und langsam?

Begonnen von Der ruhige Lagerhelfer

1 Antworten
6860 Aufrufe
Letzter Beitrag September 13, 2006, 01:58:39 vorm.
von Timo