Autor Thema: Geheimcode Arbeitszeugnis  (Gelesen 9325 mal)

Hans

  • Gast
Geheimcode Arbeitszeugnis
« am: April 19, 2005, 18:35:23 nachm. »
Wer kann mir helfen, diese drei Sätze zu entschlüsseln? Welche Note verbirgt sich dahinter?

Von Vorgesetzen und Mitarbeitern wird Herr XY durch seine erliche, sachliche und offne Art geschätzt. Darüber hinaus nutzt er alle Möglichkeiten zur konstruktiven Zusammarbeit. Er ist fähig Kritik anzunehmen und zu äußern.

Für die Hilfe möchte ich mich schon mal im Voraus bedanken.

Gruß Hans

arbeitszeugnis.de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 303
Geheimcode Arbeitszeugnis
« Antwort #1 am: April 19, 2005, 23:35:12 nachm. »
Von Vorgesetzen und Mitarbeitern wird Herr XY durch seine ehrliche, sachliche und offne Art geschätzt.
Hier wäre entscheidend, welche sonstigen Verhaltensaussagen gemacht werden. Für sich genommen entspricht die Aussage der Verhaltensnote 2-3. Das Attribut "ehrlich" ist nicht unumstritten, vor allem wenn das "stets" davor fehlt, der Beurteilte möglicherweise also "nicht immer" ehrlich war.
Eigentlich ist Ehrlichkeit eine Selbstverständlichkeit, dies hängt aber auch von der Stelle ab.

Darüber hinaus nutzt er alle Möglichkeiten zur konstruktiven Zusammarbeit.
Das ist eine ungewöhnliche Formulierung. Was für spezielle "Möglichkeiten" sollten damit gemeint sein!?! Warum ist die "konstruktive Zusammenarbeit" überhaupt erwähnenswert?!? Auch dies sollte selbstverständlich sein.  

Er ist fähig Kritik anzunehmen und zu äußern.
Die missverständliche Formulierung "...ist jederzeit fähig, Kritik anzunehmen und zu äußern" wird in der Zeugnisdeutung unterschiedlich interpretiert. Es kann sich - insbesondere bei sozialen und Pflegeberufen -um einen vorteilhaften Hinweis auf konstruktive Teamarbeit handeln. Andererseits besagt die Aussage indirekt, dass ein Beurteilter kritisiert werden musste, also Fehler machte. Der Bewertungsspielraum reicht daher von der Note 2 bis zur Note 4.  

Aber: Ohne Kenntnis der konkreten Aufgaben und der sonstigen wertenden Aussagen lassen sich Zeugnisaussagen leider generell nicht zuverlässig bewerten. Entscheidend ist also der Gesamteindruck. Und selbst dann kann eine Kleinigkeit den Wert des Zeugnisses entscheidend beeinflussen, z.B. wenn einem Arbeitnehmer für die erbrachten Leistungen im Zeugnis nicht gedankt wird.

Ich empfehle Ihnen eine professionelle Zeugnisanalyse für 16 Euro, siehe http://www.arbeitszeugnis.de/zeugnistest.php. Weitere Informationen erhalten Sie auch telefonisch über unsere Zeugnishotline unter 030/420 285 24.  
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
geheimcode

Begonnen von mike

4 Antworten
3859 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 08, 2007, 17:55:14 nachm.
von Mike
xx
geheimcode?

Begonnen von gast gini

3 Antworten
2681 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 12, 2006, 23:47:49 nachm.
von gast gini
xx
Geheimcode der Schlüssewörter

Begonnen von Karin

1 Antworten
1927 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 13, 2006, 11:26:08 vorm.
von Timo69
xx
Geheimcode im Zwischenzeugnis?

Begonnen von Spearmint

2 Antworten
2411 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 14, 2008, 11:27:28 vorm.
von Spearmint