Autor Thema: Hilfe bei Dienstzeugnis! Dringend!  (Gelesen 3271 mal)

Viper

  • Gast
Hilfe bei Dienstzeugnis! Dringend!
« am: September 23, 2005, 14:53:20 nachm. »
Hallo,

ich habe eine Frage zu meinem Dienstzeugnis.

Ich habe meinem Arbeitgeber einen Entwurf von mir zukommen lassen. Nun will er einige meiner Formulierungen so nicht akzeptieren. Vielleicht kann mir jemand helfen, eine andere zu finden, die mir aber auch eine gute Arbeitsleistung bescheinigt. (nicht nur befriedigend)

Herr X hat die gestellten Aufgaben der vorstehenden sehr umfangreichen Bereiche mit größter Umsicht und hohem Verantwortungsbewusstsein stets zu unserer vollen Zufriedenheit und zum Wohle des Unternehmens umgesetzt.

Ich muss vielleicht noch erwähnen, dass ich in einer führenden Position war und wir uns aus betriebsbedingten Gründen getrennt haben. Ich habe dort gute Arbeit geleistet und verstehe nicht, wieso mein Ex-Chef mir das nicht bescheinigen will. Er will nun von mir eine andere Formulierung des oben fettgedruckten vorgelegt bekommen, weil er die oben genannte so nicht unterschreibt. Ich soll es umschreiben. Ich möchte auf jeden Fall eine gute Bewertung haben.

Kennt sich da jemand aus????? Es wäre ziemlich dringend!!

Danke schonmal im voraus!!!!!!

Jetzt habe ich doch nochmal die wichtigen Passagn des Zeugnisses unten angefügt un möchte wissen, ob das ein "gutes" Zeugnis ist.
Die oben genannte Passage ist da noch drin.


Herr X widmete sich mit hohem persönlichen Einsatz und unternehmenszielorientiert der weiteren Optimierung des gesamten technischen Bereiches, wobei er bei der Umsetzung von Investitionen, verbunden mit dem hohen technischen Standard, sowie durch Anlagenoptimierungen, die Produktivität erhöhen konnte.
Zudem führte er eine produktivitätsorientierte Instandhaltung ein.

Er war verantwortlich für die Planungen, Verhandlungen und Vertragsabschlüsse bei Investitionen sowie für Arbeitsschutz und -sicherheit. Des Weiteren war er mitverantwortlich bei der erfolgfreichen Einführung und Umsetzung des International Food Standards (IFS). Die Mitarbeit bei zahlreichen weiteren Projekten rundeten das vielseitige Aufgabengebiet ab.

Herr X hat die gestellten Aufgaben der vorstehenden, sehr umfangreichen Bereiche mit größter Umsicht und hohem Verantwortungsbewusstsein
stets zu unserer vollen Zufriedenheit und zum Wohle des Unternehmens umgesetzt.

Wegen seiner Vertrauenswürdigkeit und seiner verbindlichen aber bestimmten Verhaltensweise war er bei der Geschäftsleitung, seinen Kollegen und Mitarbeitern sowie bei unseren Geschäftspartnern gleichermaßen anerkannt und geschätzt.
Zudem galt er seinen Mitarbeitern und Kollegen jederzeit als kompetenter Ansprechpartner in technischen und technologischen Fragen.

Herr X verfügt über ein fundiertes Fachwissen und löste durch seine sichere Anwendung auch schwierige Aufgaben. Er zeigte stets Initiative und zeichnete sich durch seine besonders zuverlässige Arbeitsweise - auch in belastenden Situationen – aus.

Der Austritt von Herrn X. erfolgte in positivem beiderseitigem Einvernehmen. Wir danken Herrn X für seinen Einsatz und wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

gast

  • Gast
Hilfe bei Dienstzeugnis! Dringend!
« Antwort #1 am: September 23, 2005, 15:12:53 nachm. »
Hallo,
ich nochmal,

kann mir generell jemand sagen, was für einer Note dieses Zeugnis entspricht bzw. wie es bewertet werden kann?

Das wäre total nett.

Danke schonmal!

Klaus Schiller

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 1639
Hilfe bei Dienstzeugnis! Dringend!
« Antwort #2 am: September 23, 2005, 19:36:25 nachm. »
Alternative Formulierungen in der Note 2 können sein:
Mit seinen Leistungen waren wir jederzeit voll zufrieden.
Die Leistungen haben unseren Erwartungen und Anforderungen stets voll entsprochen.
Wir waren daher mit ihm stets in hohem Maße zufrieden.
Seine Leistungen verdienten stets unsere volle Anerkennung.
Seine Leistungen fanden stets unsere volle Anerkennung.
Seine Leistungen waren stets gut.
Seine Leistungen werden zusammenfassend als gut bewertet.

Der zitierte Zeugnistext ist zunächst sehr ungewöhnlich strukturiert. Aufgaben, Leistungen und Verhalten werden ungeordnet aufgelistet.
Dies erweckt den Eindruck, dass es sich um einen Zeugnis-Eigenentwurf handelt, wodurch das Zeugnis unabhängig von den Aussagen bereits unglaubwürdig wird. Die übliche Reihenfolge ist: Einleitung („trat am ... bei uns ein...“), Werdegang, wertfreie Stellenbeschreibung, Leistungsteil und Verhaltensteil, Beendigungsformel. Der Leistungsteil selbst formuliert nacheinander Angaben zur Bereitschaft (Abschnitt 1), zur Befähigung (Abschnitt 2) und zum Fachwissen (Abschnitt 3), deren praktische Umsetzung dann in Abschnitt 4 (Arbeitsweise) und 5 (Erfolg) erörtert wird. Der Leistungsteil endet mit der Leistungszusammenfassung, erst anschließend erfolgt die Bewertung des Verhaltens.

Für eine verantwortungsvolle Stelle wären die Aussagen zudem viel zu pauschal, vor allem der Erfolg muss detailliert bewertet werden. Konnte beispielsweise der International Food Standard erfolgreich eingeführt werden? Und wenn ja, auf welche Weise?!

Wenn Sie das Zeugnis von Experten aufwerten lassen möchten, um beim Arbeitgeber direkt diese unterschriftsreife, verbesserte Zeugnisfassung als Formulierungsvorschlag einzureichen, finden Sie hier schnelle und günstige Hilfe: http://www.arbeitszeugnis.de/ueberarbeitung2.php
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de
Personalmanagement Service GmbH
schiller@arbeitszeugnis.de

- Alle Angaben ohne Gewähr -

Viper

  • Gast
Hilfe bei Dienstzeugnis! Dringend!
« Antwort #3 am: September 24, 2005, 18:13:16 nachm. »
Herr Schiller,
vielen Dank für Ihre prompte Antwort und die wertvollen Tips!!

Grüsse
Viper


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Dringend Hilfe arbeitszeugniss

Begonnen von pipi

1 Antworten
1621 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 14, 2012, 11:38:25 vorm.
von Achim
xx
Brauche dringend Rat und Hilfe......???

Begonnen von Kenny

1 Antworten
2196 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 19, 2005, 02:43:23 vorm.
von Klaus Schiller
xx
Brauche dringend Hilfe...

Begonnen von Danke an die Profis

1 Antworten
1925 Aufrufe
Letzter Beitrag September 19, 2011, 19:08:23 nachm.
von Parag66
xx
Hilfe...dringend benötigt

Begonnen von Die kein Plan mehr hat

1 Antworten
2104 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 22, 2006, 20:51:50 nachm.
von Timo