Autor Thema: Ist der schluß-Satz nagativ ???  (Gelesen 2685 mal)

Bernd

  • Gast
Ist der schluß-Satz nagativ ???
« am: November 18, 2006, 12:50:13 Nachmittag »
In meinem Zeugnis steht als Schluß-Satz
" Wir wünschenihm für seine weitere berufliche
und persönliche Zukunft alles Gute."
Ist mit der Betonung auf "persönliche" Zukunft
etwas nagatives gemeint ???

Mike

  • Gast
Ist der schluß-Satz nagativ ???
« Antwort #1 am: November 18, 2006, 15:51:48 Nachmittag »
Der "persönliche" Zukunftswunsch ist wichtig, er drückt neben der beruflichen auch eine persönliche Wertschätzung aus. Dabei dürfen aber ein Dank und ein Bedauern des Ausscheidens nicht fehlen.

Kai

  • Gast
Re: Ist der schluß-Satz nagativ ???
« Antwort #2 am: November 27, 2006, 19:44:25 Nachmittag »
In der Tat, heisst genauer gesagt: Bei uns hatte er (nämlich) keinen Erfolg.

Ideal wäre es wie folgt gewesen:

Wir danken Herr XY für seine stets sehr guten Leistungen und bedauern sein Ausscheiden sehr. Wir wünschen Herr xy auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhon viel Erfolg.

Gruss
Kai

Zitat von: "Bernd"
In meinem Zeugnis steht als Schluß-Satz
" Wir wünschenihm für seine weitere berufliche
und persönliche Zukunft alles Gute."
Ist mit der Betonung auf "persönliche" Zukunft
etwas nagatives gemeint ???


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Im Zeugnis mehr als im Vertrag; ist der Schluß zu kurz?

Begonnen von bebert

1 Antworten
2809 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 05, 2005, 19:46:29 Nachmittag
von Klaus Schiller
xx
Wie ist der Schluß zu bewerten=

Begonnen von Markus

1 Antworten
1956 Aufrufe
Letzter Beitrag November 29, 2005, 16:35:24 Nachmittag
von Klaus Schiller
xx
Beurteilung am Schluß inordnung ?

Begonnen von shab

3 Antworten
2730 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 27, 2006, 01:07:31 Vormittag
von Mike
xx
Bewertung Arbeitszeugnis Was hat der Satz "Nur der Ordnung halber zu bedeuten"

Begonnen von Cadita

1 Antworten
6021 Aufrufe
Letzter Beitrag September 17, 2011, 22:08:50 Nachmittag
von Mike