Autor Thema: Leistungsbeurteilung  (Gelesen 4615 mal)

Mädi

  • Gast
Leistungsbeurteilung
« am: März 07, 2005, 21:30:25 nachm. »
Liebes Team von arbeitszugnis.de,

Was bedeutet die Formulierung
"Die persönliche Zusammenarbeit zwischen Frau xy und den Kolleginnen und Kollegen der Abteilung ist stets sehr angenehm. Hierzu trägt insbesondere ihre Hilfsbereitschaft bei."

Warum wird auf die PERSÖNLICHE Zusammenarbeit hingewiesen und wie interpretiere ich das Wort "angenehm"?

Dank & Gruß von

Mädi

arbeitszeugnis.de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 303
Re:
« Antwort #1 am: März 08, 2005, 20:30:03 nachm. »
Die Aussage ist etwas ungewöhnlich formuliert, enthält aber zunächst keine negativen Wertungen. Die Begriffe "persönliche Zusammenarbeit" (= im persönlichen Kontakt) und "angenehm" sind wörtlich zu verstehen, wie im normalen Sprachgebrauch auch.  

Es ist aber leider generell kaum möglich, Zeugnisaussagen ohne Kenntnis des Kontextes, also der Stelle (Vorstandsvorsitzender?! Hilfsgärtner?!), der Aufgaben oder sonstigen wertenden Aussagen zuverlässig zu bewerten. Entscheidend ist z.B. auch, ob in einer der übrigen Verhaltensaussagen noch die Vorgesetzten erwähnt werden, hier ist ja nur von Kollegen die Rede.

Ich empfehle Ihnen eine professionelle Zeugnisanalyse ab 16 Euro, siehe http://www.arbeitszeugnis.de/zeugnistest.php
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Leistungsbeurteilung

Begonnen von Der Gast

1 Antworten
1921 Aufrufe
Letzter Beitrag September 03, 2005, 20:32:46 nachm.
von Klaus Schiller
xx
Leistungsbeurteilung

Begonnen von Gast 21

1 Antworten
1888 Aufrufe
Letzter Beitrag November 30, 2006, 23:51:24 nachm.
von Timo
xx
Leistungsbeurteilung

Begonnen von katja

1 Antworten
2296 Aufrufe
Letzter Beitrag September 08, 2006, 06:15:20 vorm.
von Mike
xx
Leistungsbeurteilung

Begonnen von Susanne

2 Antworten
2483 Aufrufe
Letzter Beitrag Dezember 11, 2006, 21:26:58 nachm.
von Susanne