Autor Thema: Meinungen zum Zeugnis  (Gelesen 245 mal)

Mi

  • Gast
Meinungen zum Zeugnis
« am: September 05, 2017, 16:06:30 nachm. »

 Hallo :) Was haltet ihr von dem
Zeugnis ? Danke fürs lesen !
Schönen Tag !

Frau x arbeitete innerhalb ihrer Gruppen mit Freude und Einsatz. Sie hatte einen guten Kontakt zu den Kindern, motivierte sie zu gemeinsamen Angeboten und konnte sich gut auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Krippenkinder einstellen.
Im direkten Umgang mit dem Kind zeigte sie Geduld und Einfühlungsvermögen, wobei sie sich an den individuellen Bedürfnissen und der Persönlichkeit des Kindes orientierte.
 
Bei Kindern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen war sie gleichermaßen beliebt und akzeptiert. Sie begegnete ihnen mit Wertschätzung und Respekt, aber auch mit Klarheit. Dabei war sie in der Lage Grenzen zu setzen, ihren Standpunkt zu vertreten und zu begründen.
Sie war jederzeit offen für Vorschläge und bereit ausgehandelte Kompromisse mit zutragen. Besondere Interessen zeigte sie im ………… sowie ……………..
Auf Grund des integrativen Ansatzes unserer Kita konnte Frau X zunehmend ihre Fachkompetenz, auch über die Krippenpädagogik hinaus, erweitern. So hatte sie Gelegenheit, Erfahrungen auch in logopädischen, ergotherapeutischen und heilpädagogischen Arbeitsfeldern zu sammeln. Frau X nahm an sämtlichen Teambesprechungen (Gruppenteam, pädagog. Team und Gesamtteam) regelmäßig teil.

 
Frau X stand loyal zu den Inhalten und Zielen der Integrativen Kindertagesstätte Hillesheim, war pünktlich, zuverlässig und hilfsbereit. Auf Grund ihrer offenen Art war sie innerhalb der Belegschaft anerkannt und beliebt. Ihr Verhältnis zu Träger und Leitung war stets einwandfrei.
 
Frau X hat ihren Arbeitsvertrag zum Xx.xx.xxxx gekündigt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Wir danken ihr für die geleistete Arbeit und wünschen ihr für die persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

Kalli66

  • Gast
Re: Meinungen zum Zeugnis
« Antwort #1 am: September 11, 2017, 22:23:46 nachm. »
Eine klare Note wird in dem Text nicht vergeben, es fehlt die klare Zufriedenheitsaussage (z.B. "stets zu unserer vollen Zufriedenheit").
Kritisch finde ich Floskeln wie "Sie war jederzeit offen für Vorschläge", "Besondere Interessen zeigte sie im...", "konnte Frau X zunehmend", "hatte sie Gelegenheit". Das ist alles viel zu vage udn unkonkret. Es reicht nicht, Interesse zu haben oder eine Gelegenheit zu haben. Es fehlt, was du letztlich draus gemacht hast. Bei Bedarf findest du bei www.arbeitszeugnis.de schnelle und unkomplizierte Hilfe.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
meinungen zum zeugnis erbeten

Begonnen von sonnenschein

5 Antworten
2787 Aufrufe
Letzter Beitrag September 18, 2007, 18:41:09 nachm.
von Demel
xx
Bitte um eure Meinungen zu diesem Zeugnis

Begonnen von Quislaine

2 Antworten
883 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 28, 2013, 12:07:06 nachm.
von Mike
xx
Zeugnis selber geschrieben - bitte um ein paar Meinungen

Begonnen von Julius Meyer

1 Antworten
1067 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 10, 2012, 20:10:00 nachm.
von Achim
xx
!!Bitte Meinungen!!

Begonnen von elch

2 Antworten
2124 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 05, 2011, 21:37:40 nachm.
von elch