Autor Thema: Noten und Auffälligkeiten  (Gelesen 272 mal)

Martina R.

  • Gast
Noten und Auffälligkeiten
« am: Januar 25, 2021, 01:27:14 Vormittag »
Könnt ihr mir sagen ob dieses Zeugnis einer guten Note entspricht und bei einer Neubewerbung uneingeschränkt positiv wirkt? 


ZEUGNIS

Frau Martina R., geboren am XX.XX.XXX, war vom 01.03.2010 bis zum 31.01.2021 als Gesundheits- und Krankenpflegerin für die XYZ Klinken AG tätig.

Zum Aufgabengebiet von Frau R. gehörten im Wesentlichen:

•   Durchführung von Maßnahmen der Behandlungspflege, der speziellen Pflege und Maßnahmen in besonderen Situationen
•   Ermittlung der Patientendaten, Beobachtung der Patienten nach Operationen oder Therapien
•   Beurteilung der körperlichen, seelischen und sozialen Bedürfnisse und Probleme der Patienten
•   Ausführung der ärztlichen Verordnungen, insbesondere Verabreichung von Medikamenten
•   Versorgung von Wunden, Anlegen von Verbänden und Schienen
•   Durchführung von Punktionen, Infusionen, Transfusionen, Blutentnahmen, Spülungen
•   Durchführung physikalischer Maßnahmen, wie z. B. medizinische Bäder, Inhalationen, Bestrahlungen
•   Vorbereitung der Patienten auf diagnostische, therapeutische und operative Maßnahmen sowie Betreuung während solcher Maßnahmen
•   Durchführung von Nachwachen
•   Leistung von Erster Hilfe, z. B. bei drohender Kollabierung eines Patienten
•   Pflege von Schwerstkranken und Bewusstlosen
•   Erstellung von individuellen Hilfeplänen und Pflegearrangements im Rahmen des Case-Managements
•   Begleitung und Pflege Sterbender sowie Versorgung Verstorbener


Martina R.

  • Gast
Re: Noten und Auffälligkeiten
« Antwort #1 am: Januar 25, 2021, 01:29:57 Vormittag »
hier noch der Wertungsteil:

Frau R. verfügt über ein hervorragendes und auch in Randbereichen sehr tiefgehendes Fachwissen, welches sie in unser Unternehmen stets in höchst gewinnbringender Weise einbrachte. Zum Nutzen unseres Unternehmens erweiterte und aktualisierte sie immer mit sehr gutem Erfolg ihre umfassenden Fachkenntnisse durch regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen. Aufgrund ihrer ausgezeichneten Auffassungsgabe ist war sie jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen und schnell exzellente Lösungen zu finden. Frau R. zeigte fortwährend hohe Eigeninitiative und identifizierte sich absolut vortrefflich mit ihren Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei sie auch durch ihre vorbildliche Einsatzfreude überzeugte.
Auch in Situationen mit erheblichem Arbeitsaufkommen erwies sie sich immer als in hohem Maße belastbar.

Alle Aufgaben führte sie jederzeit vollkommen selbstständig, äußerst sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Sie agierte immer ruhig, überlegt, zielorientiert und in höchstem Maße präzise. Dabei überzeugte sie stets in besonderer Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht. Frau R. war in ganz besonders hohem Maße zuverlässig. Auch für schwierige Problemstellungen fand sie sehr effektive Lösungen, die sie jederzeit erfolgreich in die Praxis umsetzte und damit immer ausgezeichnete Arbeitsergebnisse erzielte. Frau R. erfüllte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Maggy

  • Gast
Re: Noten und Auffälligkeiten
« Antwort #2 am: Januar 26, 2021, 11:40:43 Vormittag »
Der Arbeitgeber hat hier ein "berüchtigtes" Musterzeugnis verwendet und lediglich den Namen einkopiert.  Berüchtigt ist dieser Text zum Einen für seine absurden Fehler, wie die doppelte Nennung der Problemlösung ("und schnell exzellente Lösungen zu finden", "findet sie sehr effektive Lösungen") oder die Aussage, dass das Verhalten zu Kunden "loyal" sei (die Loyalität muss zu 100% dem Arbeitgeber gelten), zum Anderen für die fehlende Aussagekraft. Ein solcher pauschaler Copy&Paste-Text hat keinerlei Bezug zum Zeugnisempfänger oder zu den Anforderungen an seinen Beruf. Die Zeugnisurkunde erfüllt daher die wichtigste Anforderung nicht: der Wahrheit zu entsprechen. Bei der Sichtung von Bewerbungsunterlagen machen solche Muster demnach einen schlechten Eindruck, weil jeder Personaler den Text bereits in- und auswändig kennt.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Gibt es Auffälligkeiten? Welche Note? Bitte um die Bewertung

Begonnen von aburva.org

7 Antworten
5467 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 06, 2006, 02:00:54 Vormittag
von aburva.org
xx
welche noten ist das?

Begonnen von gast

1 Antworten
1563 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 31, 2011, 16:03:52 Nachmittag
von Parag66
xx
Brauche Formulierungen die den Noten 1-3 entsprechen

Begonnen von Tim

1 Antworten
2796 Aufrufe
Letzter Beitrag April 24, 2012, 23:23:30 Nachmittag
von Satury78
xx
Wie viele Noten in einem Zeugnis

Begonnen von Banane

1 Antworten
2324 Aufrufe
Letzter Beitrag Dezember 16, 2005, 14:56:21 Nachmittag
von Klaus Schiller