Autor Thema: Struktur Arbeitszeugnis  (Gelesen 71 mal)

Kimasi

  • Gast
Struktur Arbeitszeugnis
« am: August 02, 2017, 15:51:02 nachm. »
Hallo,

ich habe bei meinem ehemaligen Arbeitgeber (IT Consulting Unternehmen) drei unterschiedliche Positionen (ohne Unterbrechung) bekleidet.
- Praktikant (6 Monate Vollzeit)
- Werkstudent (18 Monate Teilzeit, 20 Stunden pro Woche)
- Consultant (3 Jahre Vollzeit

Mein Zeugnis muss ich selbst schreiben.

Ich habe unsere Kunden in einem konkreten Thema beraten, d.h. die Aufgaben haben sich in den fast fünf Jahren kaum geändert. Am Anfang eher assistiert und später 100% eigenständige Umsetzung.
Meine Leistungen waren konstant überdurchschnittlich.

Ich würde folgende Struktur verwenden:
Im ersten Absatz die drei Positionen mit Zeitraum und Beschäftigungsart (Vollzeit, Teilzeit) aufzählen.

Dann drei Absätze mit den jeweiligen Aufgaben pro Position.

Am Ende die üblichen Sätze zur Leistungsbeurteilung, die für alle drei Positionen gilt.

Ist das gängige Praxis?

Danke für Tipps.

VG Kimasi

Kalli66

  • Gast
Re: Struktur Arbeitszeugnis
« Antwort #1 am: August 07, 2017, 10:45:15 vorm. »
Das sind drei unterschiedliche Arbeitsverhältnisse mit je eigenem Vertrag, das sollte man nicht in einem Zeugnis zusammen fassen. Es würde das Consultant-Zeugnis auch unnötig abwerten, wenn es ein Praktikum einbezieht.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
ich erkenne keine Struktur, können sie mir helfen

Begonnen von Demet

0 Antworten
1413 Aufrufe
Letzter Beitrag April 07, 2008, 17:31:14 nachm.
von Demet
sad
Vergleich Arbeitszeugnis mit beanstandetem Arbeitszeugnis

Begonnen von Angekotzt85

5 Antworten
2288 Aufrufe
Letzter Beitrag März 16, 2015, 10:33:49 vorm.
von Angekotzt
xx
arbeitszeugnis

Begonnen von ines

1 Antworten
1384 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 14, 2008, 17:35:00 nachm.
von Sprossel78
thumbup
NEU ! Arbeitszeugnis

Begonnen von Hans

1 Antworten
1569 Aufrufe
Letzter Beitrag Dezember 20, 2013, 11:49:50 vorm.
von Mike