Autor Thema: Was bedeutet "Die Bereitschaft, ihre Aufgaben fristge..  (Gelesen 5712 mal)

Hanna

  • Gast
Was bedeutet "Die Bereitschaft, ihre Aufgaben fristge..
« am: Februar 24, 2005, 23:33:24 nachm. »
Hallo, ich benötige dringend Hilfe, weil ich einfach nicht weiß, ob ich diesen Satz aus dem Zeugniss streichen lassen soll oder ob dieser so in Ordnung ist.

"Die Bereitschaft, ihre Aufgaben fristgerecht zu erledigen, ist jederzeit vorhanden."

Ich interprätiere ihn eher so, als sollte es heißen: die Bereitschaft war zwar vorhanden, aber ob man es dann doch gemacht bzw. geschafft hat, bleibt offen.
Danke schonmal für eine recht schnelle Antwort!

arbeitszeugnis.de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 303
Re: Bereitschaft, ihre Aufgaben fristgerecht zu erledigen...
« Antwort #1 am: Februar 25, 2005, 00:14:40 vorm. »
Ich teile Ihre Interpretation. Generell sollten Zeugnisaussagen so konkret wie möglich ausfallen. Nicht die Bereitschaft oder Fähigkeit zur Termintreue zählt, sondern ob de facto alle Termine eingehalten wurden
(z.B. "Sie hat die abgestimmten Termine jederzeit eingehalten").
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Was bedeutet "erfüllte ihre aufgaben stets hervorragend

Begonnen von Charlotte

1 Antworten
2620 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 04, 2007, 11:22:46 vorm.
von Maggy
xx
Formulierung "die ihr übertragenen Aufgaben"

Begonnen von Sandra

1 Antworten
2894 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 22, 2010, 22:57:26 nachm.
von Demel
xx
Was bedeutet "Improvisationstalent" in einem Zeugnis?

Begonnen von Susilein

2 Antworten
2582 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 12, 2012, 07:20:51 vorm.
von Susilein
xx
Was bedeutet "das Glück des Tüchtigen" ?

Begonnen von Cheyaney

5 Antworten
3780 Aufrufe
Letzter Beitrag Mai 28, 2008, 18:26:38 nachm.
von Maggy