Autor Thema: Was bedeutet diese Formulierung  (Gelesen 1874 mal)

KarinM

  • Gast
Was bedeutet diese Formulierung
« am: März 12, 2008, 10:19:52 vorm. »
Hallo,

es handelt sich hier nicht um ein Arbeitszeugnis, sondern um ein Gutachten für eine Bewerbung.
Das gesamte Gutachten ist 3,5 Seiten lang und bei der Darlegung meiner Fähigkeiten, meines Fachwissens, meines Engagements, etc. sehr gut.
Auffällig finde ich allerdings diese Passage, die auf der ersten Seite nach der Darstellung meiner Qualifikation im Allgemeinen und meiner Seminar-Erfolge in der Studienzeit folgt:
 
"Ihr Verhalten gegenüber Kommilitonen ist vorbildlich und ihr Verhältnis zu Dozenten und Professoren konstruktiv und einwandfrei. Besonders hervorheben möchte ich ihren Fleiß und ihre gedankliche Schärfe, die sie sowohl in Gesellschaft wie auch in Fachkreisen gut platzieren und beweisen kann."

Wie ist das zu interpretieren?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß
Karin M.


Demel

  • Gast
Re: Was bedeutet diese Formulierung
« Antwort #1 am: März 12, 2008, 15:53:18 nachm. »
Eine Interpretation im Sinne der Zeugnissprache setzt eine Verschlüsselung voraus. Wenn es sich nicht um ein Zeugnis handelt, sind die Aussagen auch nicht zeugnistypisch verschlüsselt und "im Klartext" verfasst, also wörtlich gemeint.

Wäre es ein Zeugnis, würde ich mich wundern, dass erst die Kommilitonen genannt sind, dann die Dozenten und am Ende erst die Professoren. Alles entgegen der Hierarchie, was in Zeugnissen eine Abwertung bedeutet. Auch besteht in Zeugnissen ein deutlicher Unterschied zwischen "vorbildlich" (Note 1) und "einwandfrei" (Note 3). Der Ausdruck "gedankliche Schärfe, die sie sowohl in Gesellschaft wie auch in Fachkreisen gut platzieren und beweisen kann" klingt ein bißchen bemüht (im Sinne von "Sie blamiert uns/sich auch in Kreisen oberhalb ihres Niveaus nicht"). Aber das ist sicher überinterpretiert. Wie gesagt, es ist ja kein Zeugnis. 

KarinM

  • Gast
Re: Was bedeutet diese Formulierung?
« Antwort #2 am: März 13, 2008, 21:18:28 nachm. »
Hallo,

danke für die Antwort und Interpretation.
Das mit der abwertenden Bedeutung der umgekehrten Hierarchie, etc. hatte ich auch im Hinterkopf. Deshalb ist mir diese Stelle auf Anhieb auch irgendwie komisch vorgekommen. Da ich immer davon ausgegangen bin, dass bei Empfehlungsschreiben die selben Kriterien gelten wie für ein Arbeitszeugnis, war ich etwas verunsichert. Allerdings habe ich jetzt auch keine Zeit mehr, um eine Änderung zu bitten.
Eine Frage habe ich aber noch: In einem sonst sehr wohlwollenden Referenzschreiben ist diese Passage dann eher zu vernachlässigen oder wird sie im Gegensatz dadurch noch gewichtiger?



Sonido

  • Gast
Re: Was bedeutet diese Formulierung
« Antwort #3 am: März 14, 2008, 04:03:10 vorm. »
Das würde ich davon abhängig machen, ob das Schreiben wie ein Zeugnis formuliert ist, z.B. die Leistungszusammenfassung mit dem Grad der Zufriedenheit enthält ("stets zu unserer vollen Zufriedenheit"). Wenn es sich wie ein Zeugnis liest, würde ich es auch wie ein Zeugnis interpretieren. Wenn nicht, würde ich es wörtlich verstehen, also nicht versuchen, etwas zwischen den Zeilen hineinzuinterpretieren.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Was bedeutet diese Formulierung

Begonnen von hugo

1 Antworten
1447 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 12, 2008, 17:44:20 nachm.
von Mike
xx
Was bedeutet diese Formulierung?

Begonnen von Wolf

1 Antworten
1419 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 07, 2007, 16:59:51 nachm.
von Demel
xx
Was bedeutet diese Formulierung?

Begonnen von Wiebi

1 Antworten
1932 Aufrufe
Letzter Beitrag März 28, 2007, 21:59:04 nachm.
von gast
xx
Was bedeutet diese Formulierung?

Begonnen von yvonne

1 Antworten
2155 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 07, 2007, 00:53:23 vorm.
von Petraska