Autor Thema: Wie bewertet ihr dieses Arbeitszeugnis  (Gelesen 2331 mal)

jimbo.b

  • Gast
Wie bewertet ihr dieses Arbeitszeugnis
« am: August 17, 2007, 12:57:38 nachm. »
Hallo,

Ich hoffe mir kann hier jdm. helfen.
Ich habe von meiner alten Firma ein Arbeitszeugnis bekommen.
Nur habe ich davon nicht all zu viel Ahnung.
Ich hoffe, dass mir hier jdm. helfen kann.



Herr XXX wurde für die Inbetriebnahme komplexer Anlagen und Maschinenstrassen mit hohem Elektronikanteil weltweit auf Baustellen eingesetzt. Dabei hat er auch die elektrischen Anschlussarbeiten sowie Softwareinstallation selbstständig durchgeführt. Wegen seiner fundierten Kenntnisse übertrugen wir ihm auch die notwendigen Schulungen der Maschinenführer, zum Teil auch in englischer Sprache.

Nach kurzer Einarbeitungszeit war Herr XXX seinen Aufgaben voll gewachsen. Im Rahmen seines Aufgabenbereiches hat Herr XXX seine Arbeiten selbstständig und mit einem großen Maß an Eigeninitiative stets zu unserer vollen Zufriedenheit durchgeführt.

Herr XXX war auf Grund seiner freundlichen Art bei Kollegen und Kunden beliebt. Sein Verhalten gegenüber Vorausgesetzten war einwandfrei.

Herr XXX verlässt unser Unternehmen mit dem heutigen Tag, um sich beruflich weiterzubilden.

Wir danken Herr XXX für seine allzeit hohe Leistung und bedauern sein Ausscheiden sehr. Wir wünschen Herr XXX auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

Mike

  • Gast
Wie bewertet ihr dieses Arbeitszeugnis
« Antwort #1 am: August 19, 2007, 21:35:44 nachm. »
Ja, da fallen einige Dinge auf.

Zitat
wurde weltweit auf Baustellen eingesetzt

Passivformulierungen sollten vermieden werden, sie wirken sehr undynamisch. Wobei ohnehin auch auffällt, dass dynamische Attribute wie engagiert, motiviert, effizient, zielstrebig usw. bei dir komplett fehlen. "Eigeninitiative" ist ja kein dynamisches Attribut, es zählt eher zur Selbständigkeit.

Zitat
Nach kurzer Einarbeitungszeit war Herr XXX seinen Aufgaben voll gewachsen.  Wegen seiner fundierten Kenntnisse ...

Das bewertet die Fähigkeiten und das Wissen nur mit der Note 3.  

Insgesamt ein sehr sehr kurzes Zeugnis, dass trotz der "stets vollen Zufriedenheit"  (=eigentlich Gesamtnote 2) in Wahrheit eher im Dreierbereich liegt. Wenn du eine verbesserte Fassung benötigst, um die beim Arbeitgeber als Alternativvorschlag einzureichen, findest du u.a. hier Hilfe: http://www.arbeitszeugnis.de/ueberarbeitung2.php


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Wie bewertet ihr dieses Arbeitszeugnis?

Begonnen von nysch

1 Antworten
666 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 09, 2020, 20:28:43 nachm.
von Demel
xx
Arbeitszeugnis bekommen. Wie bewertet ihr dieses?

Begonnen von Yvonne

3 Antworten
3505 Aufrufe
Letzter Beitrag März 07, 2011, 15:25:56 nachm.
von Yvonne
xx
Wie bewertet ihr dieses Zeugnis?

Begonnen von Herr xyz

3 Antworten
2350 Aufrufe
Letzter Beitrag März 04, 2013, 11:39:39 vorm.
von Stoffel78
xx
Bitte bewertet dieses Zeugnis

Begonnen von doppeldeutig

1 Antworten
2736 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 26, 2012, 09:47:28 vorm.
von Mike