Autor Thema: Zwischenzeugnis Thema Kollegen Beurteilung  (Gelesen 2257 mal)

Reinhold

  • Gast
Zwischenzeugnis Thema Kollegen Beurteilung
« am: Januar 17, 2007, 22:20:17 Nachmittag »
Ich bin Arbeiter auf einem Baubetriebshof einer Gemeinde.
Nach 7 Jahren habe ich um ein Zwischenzeugnis gebeten, damit ich mich woanders bewerben kann. Mir ist dabei der Passus " Kollegen und Vorgetzte "
aufgefallen. Was bedeutet folgender Satz ?

Herr XXXXX ist ein zuverlässiger Mitarbeiter, der sich gegenüber Kolleginnen und Kollegen sowie Vorgesetzten korrekt verhält.

Vielen Dank im vorraus.

Maggy

  • Gast
Zwischenzeugnis Thema Kollegen Beurteilung
« Antwort #1 am: Januar 19, 2007, 00:51:13 Vormittag »
Das ist eine "Verhaltenszusammenfassung", die das Verhalten insgesamt mit der Note 4 bewertet.  

Aus folgenden Gründen:

In der Formulierung werden die Kollegen entgegen der Hierarchie vor den Vorgesetzten genannt. Dies gilt als Kritik am Verhalten gegenüber den Vorgesetzten.
Das Adjektiv „korrekt“ ist als Verhaltensbewertung deutlich schwächer zu bewerten als z.B. „vorbildlich“ oder „einwandfrei“. Ein "korrektes“ Verhalten erfüllt nur Mindestanforderungen.

Reinhold

  • Gast
Zwischenzeugnis Thema Kollegen Beurteilung
« Antwort #2 am: Januar 21, 2007, 16:53:19 Nachmittag »
Vielen Dank,

Maggy, die Antwort hilft mir sehr.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
kennt sich jemand aus? - Thema Beurteilung

Begonnen von Michael

1 Antworten
1979 Aufrufe
Letzter Beitrag April 22, 2012, 23:02:43 Nachmittag
von Satury78
xx
Fragen zum Thema Zwischenzeugnis und Ghostwriter

Begonnen von Franky

0 Antworten
1118 Aufrufe
Letzter Beitrag März 16, 2021, 19:55:37 Nachmittag
von Franky
xx
Verschiedene Fragen zum Thema Zwischenzeugnis

Begonnen von Juria

3 Antworten
3160 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 24, 2007, 01:00:23 Vormittag
von gast
xx
die Beurteilung von meinen Kollegen

Begonnen von Gpzrx

1 Antworten
3332 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 20, 2006, 01:07:37 Vormittag
von Klaus Schiller