Autor Thema: Zwischenzeugnis für Controller  (Gelesen 4788 mal)

Martin B.

  • Gast
Zwischenzeugnis für Controller
« am: April 20, 2007, 09:40:10 Vormittag »
Hallo liebes Forum,

nach 4 Jahren Controllertätigkeit mit vielfältigen Aufgaben (Analysen, Beratung, Reporting, SAP R/3, Projektmitarbeit/-leitung) kommt folgender Text. Ich bitte kurzfristig um kritische Prüfung (jeden Abschnitt auf Note, Interpretation):
-------------
Herr X erfüllt seine Aufgaben mit großem Einsatz, mit Ausdauer und Konzentration. Dabei setzt er seine guten, fundierten Kenntnisse sehr erfolgreich ein. Auf neue Aufgaben stellt Herr X (Rechtschreibfehler im Namen!) sich sehr gut ein und zeigt stets großes persönliches Engagement und Verantwortungsbewusstsein.

Herr X ist ein zuverlässiger und leistungsfähiger Mitarbeiter, der seine Aufgaben folgerichtig, zügig uns stets gut erledigt. Arbeitsmenge und Arbeitstempo liegen über unseren Erwartungen.

Die Leistungen von Herrn X finden stets unsere volle Anerkennung. Aufgrund seiner sachlichen Zusammenarbeit und seines kollegialen Verhaltens ist er stets bei Vorgesetzten und Mitarbeitern gleichermaßen geschätzt und anerkannt.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herrn X erstellt, da er mit Wirkung vom 01.04.07 als ... (neue komplexe Aufgabe) wechselte.

Wir danken Herrn X für die bisher geleistete Arbeit und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.
---------
Zu bemerken ist, dass die GL mir die neue Aufgabe anbot, da ich in der Abteilung der Leistungsträger bin und kein anderer die komplexe Aufgabe bewältigen könnte. Ich danke Ihnen im Voraus für Ihr kurzfristiges Feedback.

Mit freundlichen Grüßen
Martin B.

Maggy

  • Gast
Zwischenzeugnis für Controller
« Antwort #1 am: April 20, 2007, 10:28:20 Vormittag »
Es handelt sich um Standard-Textbausteine, die du auch in der Datenbank findest (siehe http://www.arbeitszeugnis.de/neuesuche/demo.php). Die Aussagen entsprechen teilweise der Note 2, teilweise der Note 3.
Die Sätze haben aber wenig mit den Anforderungen an einen Controller zu tun. Was ist z.B. mit Analyse- und Urteilsvermögen? Ich sehe hier gar nicht zur intellektuellen Leistungsfähigkeit. Und was ist mit dem Erfolg deiner Controller-Tätigkeit? Der lässt sich doch nicht mit "Arbeitsmenge und -tempo bewerten! Das passt eher zu einem Fließbandarbeiter.

Stefan68

  • Gast
Zwischenzeugnis für Controller
« Antwort #2 am: April 20, 2007, 10:45:03 Vormittag »
Ein Tip von meiner Seite: Es erfordert immer auch Fingerspitzengefühl, ein besseres Zeugnis zu bekommen. Wenn du direkt nach einer Beförderung den Chef angreifst, weil er ein blasses Zeugnis ausgestellt hast, bist du schnell als undankbarer Egoist abgestempelt. Ich würde eine bessere Zeugnisfassung als eigenen Alternativvorschlag einreichen und darauf hinweisen, das dir eine Würdigung deines Arbeitserfolges als Conbtroller am Herzen liegt. Dafür hat eigentlch jeder Chef Verständnis.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Zwischenzeugnis für Controller 2.mal

Begonnen von Martin B.

1 Antworten
5050 Aufrufe
Letzter Beitrag April 23, 2007, 20:15:11 Nachmittag
von Demel
xx
Bewertung Zwischenzeugnis Junior-Controller

Begonnen von Bachelor

1 Antworten
2082 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 02, 2015, 18:16:52 Nachmittag
von Mike
xx
Bewertung Arbeitszeugnis - Controller

Begonnen von PRVZY

0 Antworten
3408 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 27, 2022, 08:10:34 Vormittag
von PRVZY
xx
Was für eien Note gebt ihr für dieses Zeugnis ?

Begonnen von Suelo

1 Antworten
3062 Aufrufe
Letzter Beitrag August 11, 2006, 13:00:23 Nachmittag
von Mike