Autor Thema: Außendienst  (Gelesen 4051 mal)

Anna

  • Gast
Außendienst
« am: August 18, 2004, 19:50:54 nachm. »
In meinem Zwischenzeugnis (ich arbeite im Pharmaaußendienst) findet sich der Satz:" Aufgrund der guten Beratung und Betreuung ist sie bei den Kunden stets eine willkommene Gesprächspartnerin. Sie versteht es, ihre Erfahrungen und Routine in der Gesprächsführung geschickt einzusetzen und stets kundenorientiert und zielgerichtet zu agieren." Wie ist dieser Satz zu werten? (Zusammenfassung des Zeugnisses lautet"stets volle Zufriedenheit")

arbeitszeugnis.de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 303
Außendienst
« Antwort #1 am: August 21, 2004, 13:11:38 nachm. »
Es handelt sich um eine für den Außendienst angemessene und gute  Verhaltensbeschreibung, die aber ohne Kenntnis des gesamten Zeugnistextes, insbesondere der Aufgaben- und Erfolgsbeschreibung (Umsatz etc.) nur unter Vorbehalt eingeschätzt werden kann.
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de  

gast

  • Gast
Re: Außendienst
« Antwort #2 am: November 12, 2006, 22:01:07 nachm. »
Zitat von: Anna
In meinem Zwischenzeugnis (ich arbeite im Pharmaaußendienst) findet sich der Satz:" Aufgrund der guten Beratung und Betreuung ist sie bei den Kunden stets eine willkommene Gesprächspartnerin. Sie versteht es, ihre Erfahrungen und Routine in der Gesprächsführung geschickt einzusetzen und stets kundenorientiert und zielgerichtet zu agieren." Wie ist dieser Satz zu werten? (Zusammenfassung des Zeujavascript:emoticon(':(')
javascript:emoticon(':evil:')
Böse


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Arbeitszeugnis als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst so ok?

Begonnen von slash

2 Antworten
2920 Aufrufe
Letzter Beitrag Mai 22, 2015, 15:03:32 nachm.
von Kalli66
xx
dringend....5 Jahre Außendienst - Zeugnis

Begonnen von Inselchen

2 Antworten
4433 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 09, 2007, 22:57:26 nachm.
von Maggy