Autor Thema: Beendigung bei Befristung  (Gelesen 2641 mal)

ulla

  • Gast
Beendigung bei Befristung
« am: September 02, 2006, 16:59:04 Nachmittag »
Hallo liebes Forum!

Mein Arbeitsverhältnis endete mit meiner Befristung.  
Begründung:Es wird umstrukturiert, d.h. mein Arbeitsplatz fällt weg.

In meinem Zeugnis steht als letzter Satz:
Leider mussten wir das befristete Arbeitsverhältnis zum .... auslaufen lassen, da innerbetriebliche Betriebsabläufe umstrukturiert und die vorgesehene Position gestrichen wurde.

Ist dieser Satz so ok?

Maggy

  • Gast
Beendigung bei Befristung
« Antwort #1 am: September 03, 2006, 20:34:18 Nachmittag »
"auslaufen lassen, Position gestrichen", das kann man sicher schöner formulieren. Es klingt etwas schroff. Aber an sich ist der Satz ok.

Besser fände ich z.B: Im Rahmen von umfangreichen Umstrukturierungen kommt es innerhalb des Unternehmens zu Rationalisierungsmaßnahmen, von denen leider auch der Arbeitsplatz von Frau Nachname betroffen ist. Daher müssen wir das Arbeitsverhältnis zum DATUM fristgemäß betriebsbedingt beenden. Wir bedauern ....


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Beendigung bei Befristung

Begonnen von Klaus

1 Antworten
2720 Aufrufe
Letzter Beitrag September 13, 2006, 04:16:20 Vormittag
von Mike
xx
Hinweis auf Befristung fehlt, Arbeitsverhältnis bei ging genau 2 Jahre

Begonnen von Fragender73

4 Antworten
2884 Aufrufe
Letzter Beitrag März 15, 2024, 01:00:52 Vormittag
von zbdrariI
xx
Abschlussformel im Zwischenzeugnis bei bevorstehendem Ende der Befristung

Begonnen von Peter

1 Antworten
1916 Aufrufe
Letzter Beitrag August 30, 2014, 20:39:35 Nachmittag
von Maggy
xx
Zeugnis nach Beendigung eines befristeten Arbeitsvertrages

Begonnen von Heinz

1 Antworten
2660 Aufrufe
Letzter Beitrag Dezember 22, 2005, 21:31:32 Nachmittag
von Klaus Schiller