Autor Thema: Bitte um Bewertung ?  (Gelesen 2201 mal)

Sun

  • Gast
Bitte um Bewertung ?
« am: November 16, 2005, 23:15:16 nachm. »
Welche Note entspricht dieses Zeugnis ???
Was ist an diesem Arbeitszeugnis negativ ? bzw. wiedersprüchlich???
Ist dieses Arbeitszeugnis rechtlich so zulässig oder sollte es überarbeitet werden???

Vielen Dank im Voraus !!!!


Herr.. geb. , wohnhaft... war in unserem Unternehmen vom ... bis  als Verkaufsberater Neuwagen beschäftigt.
Zu seinem Aufgabengebiet gehörte vorrangig der Verkauf von Neuwagen der Marke ... an Privat-, Gewerbe und Großkunden.
Herr... war für die Inzahlungnahmen und kaufmännische Bewertung der aus dem Neuwagenverkauf resultierenden Gebrauchtwagen nach den Vorgaben  des Hauses zuständig.
Ebeso gehörte es zu seinen zentralen Aufgaben Leasing- und Fianzierungsverträge zu vermitteln, sowie  Versicherungsverträge anzubahnen.
Wir haben Herrn....  als kompetenten, sehr einsatzfreudigen, äüßerst belastbaren und immer verantwortungsvollen Mitarbeiter kennen gelernt.
Durch  seine Fähigkeit selbständig, eigenverantwortlich und zielgerichtet zu handeln hat  Herr ..   die ihm gstellten Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt.
Im Umgang mit Interessenten und Kunden verstand es Herr... durch professionelle, persönliche Beratung und Betreuung sowie durch sein hervorragendes Fachwissen konstand sehr gute Verkaufserfolge zu erzielen und einen sehr großen Kundenstamm aufzubauen.
Die Verwendung des EDV-gestützten Verkaufssteuerungssystems nach den Vorgaben der  Verkaufsleitung beherrschte Herr... souverän.
Sein Engagement für( hier fehlt ein Wort )und seine Identifikation mit unserem Unternehmen verdient unsere vollste Anerkennung. Herr..arbeitete aktiv an Verbesserungsprozessen mit und gab dabei stets wertvolle Anregungen.
Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten war jederzeit loyal und einwandfrei.  Herr... wurde von seinen Kollegen und Vorgesetzten wegen seines offenen und positiven Wesens sehr geschätzt. Aufgaben für die Gemeinschaft übernahm er zuverlässig und korrekt.
Herr.... verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch. Wir bedauern die Entscheidung und danken Herrn...... für seine Mitarbeit. Für seine private und berufliche Zukunft wünschen wir Herrn alles Gute.

Klaus Schiller

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 1639
Bitte um Bewertung ?
« Antwort #1 am: November 17, 2005, 18:32:54 nachm. »
Ich beantworte Ihnen gerne konkrete Fragen, für eine Komplett-Einschätzung muss ich Sie aus Zeitgründen aber momentan leider auf den Zeugnistest (16 €) verweisen (http://www.arbeitszeugnis.de/zeugnistest.php).
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de
Personalmanagement Service GmbH
schiller@arbeitszeugnis.de

- Alle Angaben ohne Gewähr -


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von Praktikant

2 Antworten
2167 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 13, 2008, 14:15:41 nachm.
von Sprossel78
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von quepassa

3 Antworten
4400 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 16, 2010, 09:59:02 vorm.
von Kalli66
xx
Bitte um Bewertung

Begonnen von GreyGross

1 Antworten
2230 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 05, 2006, 03:15:03 vorm.
von Mike
xx
Bitte um Bewertung !

Begonnen von Thomas

1 Antworten
1589 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 02, 2009, 23:02:43 nachm.
von Libuda73