Autor Thema: Wie schaut das Zeugnis für euch aus?  (Gelesen 1237 mal)

Alexander

  • Gast
Wie schaut das Zeugnis für euch aus?
« am: Oktober 15, 2021, 16:33:36 Nachmittag »
ARBEITSZEUGNIS

Herr XXX, geboren am XXX, war vom XXX bis zum XXX, zunächst als stellvertretender Geschäftsführer in unserem Restaurant XXX für uns tätig. Ab dem XXX, übernahm Herr XXX die Geschäftsführung unseres neu gegründeten zweiten Lokals, das XXX.
 
Unser Unternehmen besteht mittlerweile aus zwei Gasttätten.
Das XXX ist ein seit mehr als XX Jahren im Herzen von XXX beheimatetes, XXX Restaurant. Wir bieten den Gästen auf über 50 Plätzen ein klassisches à la carte mit ausgewählten XXX Speisen und Getränken an. Das XXX ist ein gern besuchtes und modernes Tanzlokal. Die Gäste können sich im XXX zur aktuellen Musik hinreisen lassen und haben an der Theke eine Auswahl aus einer Vielzahl von angebotenen Getränken.

Die Tätigkeitsfelder des Herrn XXX, waren in beiden Unternehmen weitestgehend deckungsgleich. Das Aufgabengebiet umfasste im Einzelnen:

•   Verantwortung für die Ablauforganisation im Unternehmen und Überwachung der Umsetzung
•   Erstellung von Gewinn- und Umsatzerwartungen
•   Durchführung der Kostenrechnungen
•   Pflege von Kontakten zu Lieferanten und Kunden
•   Wareneinkauf mit Preisverhandlungen
•   Einkaufs- und Verkaufspreise pflegen
•   Führung von Verhandlungen mit Geschäftspartnern
•   Verwaltungsaufgaben
•   Berichterstattung an uns über die aktuellen Entwicklungen im Unternehmen

Herr XXX pflegte und verwaltete nach einem erfolgreichen Besuch eines Seminars auch unsere Kassensysteme.
Darüber hinaus beaufsichtigte und führte Herr XXX ein Fachteam mit bis zu 11 Mitarbeitern. Dabei war er mit folgenden Aufgaben betraut:

•   Bewerbungssichtung, Führung von Bewerbungsgespräche und Einstellung von neuen Mitarbeitern
•   Einarbeitung neuer Mitarbeiter
•   Mitarbeiterführung und -entwicklung
•   Besetzung der Schlüsselpositionen und Planung des Personaleinsatzes
•   Beurteilung der ihm unterstellten Mitarbeiter

Alexander

  • Gast
Re: Wie schaut das Zeugnis für euch aus?
« Antwort #1 am: Oktober 15, 2021, 16:34:54 Nachmittag »
Da die max. Anzahl bei 2000 liegt und ich einen Fehler bekomme, hier der Rest:

Herr XXX zeigt jederzeit hohe Eigeninitiative und identifiziert sich immer voll mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei er auch durch seine sehr große Einsatzfreude überzeugt. Aufgrund seiner sehr guten Auffassungsgabe ist er jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen und schnell sehr gute Lösungen zu finden. Auch in Situationen mit großem Arbeitsaufkommen erweist er sich immer als in hohem Maße belastbar. Aufgrund seiner stets ausgezeichneten Denkfähigkeit und seines überaus sicheren Urteilsvermögens meistert er jede Herausforderung sehr gut. Für alle auftretenden Probleme findet er ausnahmslos ausgezeichnete Lösungen.

Herr XXX verfügt über ein hervorragendes und sehr tiefgehendes Fachwissen, welches er in unser Unternehmen stets in höchst gewinnbringender Weise einbringt. Zum Nutzen unseres Unternehmens erweitert und aktualisiert er immer mit sehr gutem Erfolg seine umfassenden Fachkenntnisse. Zudem ist er mit den für seine Tätigkeit relevanten IT-Anwendungen bestens vertraut und hat die von uns gebotenen Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung mit sehr viel Erfolg genutzt.

Er hat stets einen guten Blick für das Wichtige und Wesentliche und führt seine Aufgaben jederzeit vollkommen selbstständig, äußerst sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Er agiert immer ruhig, überlegt und zielorientiert und in höchstem Maße präzise. Herr XXX ist in ganz besonders hohem Maße zuverlässig. Dabei überzeugt er stets in besonderer Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht.

Alexander

  • Gast
Re: Wie schaut das Zeugnis für euch aus?
« Antwort #2 am: Oktober 15, 2021, 16:35:44 Nachmittag »
Herr XXX ist eine äußerst engagierte Führungskraft, die Aufgaben und Verantwortung stets in angemessenem Umfang delegiert. Er ist ein sehr gradliniger und zugleich fürsorlicher Vorgesetzter. Aufgrund seiner ausgezeichneten Führungsqualitäten wird er als Vorgesetzter in hohem Maße anerkannt und geschätzt. Er versteht es sehr gut, Teamgeist zu wecken und Verbesserungen im Arbeitsprozess einzuführen. Er verhält sich seinen Mitarbeitern gegenüber stets offen und kollegial, versteht es aber dennoch, sich in schwierigen Situationen durchzusetzen und die Mitarbeiter zu optimalen Einsatz zu bewegen.

Herr XXX bewältigt alle Aufgaben und Herausforderungen seiner schwierigen Führungsposition stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Seine Leistungen finden jederzeit und in jeder Hinsicht unsere vollste Anerkennung.

Herr XXX ist aufgrund seines freundlichen Wesens und seiner kollegialen Haltung bei Vorgesetzten, Kollegen und Kunden anerkannt und sehr geschätzt. Unseren Partnern begegnet er immer mit seiner freundlichen, kooperativen und zuvorkommenden Art.

Herr XXX verlässt uns auf eigenen Wunsch zum XXX. Wir bedauern seine Entscheidung sehr und danken ihm für seine stets sehr hervorragneden Leistungen. Für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir Herrn XXX persönlich alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Alexander

  • Gast
Re: Wie schaut das Zeugnis für euch aus?
« Antwort #3 am: Oktober 15, 2021, 16:37:09 Nachmittag »
Tut mir voll Leid, dass ich das in mehreren Posts machen muss, aber die Seite hat nicht mehr zugelassen und ich wollte jetzt nichts rausnehmen. Sorry.

Und hier noch die "Einleitung" meinerseits...:

Ich werde mich demnächst wieder bewerben und stelle aktuell die Mappe wieder auf. Dabei würde ich gerne wissen, ob dieses ältere Zeugnis eher vorteilhaft ist, oder nicht?! Was würdet ihr sagen?

Man muss dazu sagen, dass es schon etwas älter ist und dass der Chef der Firma eher selten Arbeitszeugnisse ausgestellt hatte. Auf mich wirkt es auf jeden Fall sehr "allgemein". Wird mir sowas zum Nachteil ausgelegt? Beim letzten Mal gab es keine Problem bei der Job Findung..., aber man weiss ja nie. So oder so..., wenn ich das lese, wüsste ich ad hoc nicht auf welchen Beruf das Zeugnis passen könnte. (Jetzt nur der bewertenden Teil natürlich) Auch das, eher nachteilhaft?

PS: Ich habe jetzt Namen/Formulierungen die auf mich oder das Unternehmen hindeuten können, mit XXX gekennzeichnet.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Bitte schaut Euch mal das Zeugnis kurz durch ...

Begonnen von padien

1 Antworten
3218 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 06, 2006, 13:49:46 Nachmittag
von admin
xx
Bitte seid so nett und schaut euch das mal an. :)

Begonnen von Robin

4 Antworten
2888 Aufrufe
Letzter Beitrag Dezember 04, 2012, 15:50:30 Nachmittag
von Robin
xx
Bitte schaut euch das mal an...irgendwie komisch geschrieben...

Begonnen von MS

3 Antworten
2776 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 26, 2008, 15:39:56 Nachmittag
von Demel
xx
Bitte schaut euch mal mein Zeugnis an!

Begonnen von Finzo

3 Antworten
3720 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 30, 2010, 12:36:16 Nachmittag
von Demel