Autor Thema: Zeugnis Beurteilung ??  (Gelesen 6546 mal)

Rene

  • Gast
Zeugnis Beurteilung ??
« am: Februar 09, 2012, 23:26:36 Nachmittag »
Hallo,

ich habe mir ein zwischen Zeugnis von meinen Arbeitgeber ausstellen lassen. Ich finde es klingt so trocken, ist das für ein neuen Arbeitgeber überhaupt ansprechend und Aussagekräftig ?

besten Dank für Eure Rückantworten.

Ihre Leistungen hat bei uns in  jeder Hinsicht unsere vollste Anerkennung gefunden . Wir schätzen sehr, dass Sie Ihre Ideen in das Unternehmen einbringen und diese für uns von großen Nutzen sind. Sie sind ein geschätzer und kooropativer Mitarbeiter , auch zwischen den Kollegen. Sie verstehen es Ihre Kunden so wie auch uns zu überzeugen. Sie bilden sich auch Privat weiter, daher verfügen Sie nicht nur über umfassende Kenntnisse als Kundenbetreuer, sondern beschäftigen sich auch mit der Telekommunikations und Call Center Branche in der Sie agieren. Ihr Arbeitbereich als Kundenberater in der Bestellannaheme aber auch die aktive Weiterbearbeitung erledigen Sie immer Selbsttsändig und aktiv und Kundenorientiert. Wir sind daher davon überzeugt, dass Sie Ihren Weg gehen und sehr gute Berufliche Perspektiven  haben werden. Auf eine gute weitere Zusammenarbeit freuen wir uns sehr.


Kalli66

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #1 am: Februar 10, 2012, 11:36:10 Vormittag »
Bitte respektiere die Nutzungsbedingungen des Forums

Rene

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #2 am: Februar 10, 2012, 11:41:54 Vormittag »
Die wären?

Das Forum ist doch dafür da um sich über die Beurteilung zu informieren oder?

Kalli66

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #3 am: Februar 10, 2012, 13:29:08 Nachmittag »
siehe oben

Rene

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #4 am: Februar 10, 2012, 13:45:33 Nachmittag »
Das ist doch aber nicht meine Frage oder?

Die Fragestellung war, ob die Beurteilung Aussagekräftig ist oder ob diese zu trocken verfasst wurde !?

Wie kann es den sein, dass andere Nutzer eine konstruktive Antwort erhalten und Sie mich auf Nutzungsbedingungen hinweisen, die für mich und meiner Fragestellung nicht zutreffend sind?

Ich finde ja gut das Sie ein Forum erstellen um dadurch Kunden zu akquirieren ! Aber Fragen sollte man in einem Forum stellen dürfen, alles andere währe Diktatur und dazu haben Sie nicht das Recht. Selbst wenn Sie das Forum betreiben !

Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können

Ihre Art und weise sollten Sie überdenken, oder haben Sie Angst keine Kunden zu gewinnen wenn andere sich Austauschen?

Achim

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #5 am: Februar 10, 2012, 14:55:49 Nachmittag »
Naja, im würde das Arbeitszeugnis im Bereich einer schwachen drei sehen.

Rene

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #6 am: Februar 10, 2012, 15:08:54 Nachmittag »
@ Achim - lol

Achim

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #7 am: Februar 10, 2012, 16:03:44 Nachmittag »
@Rene

Es sind keine aussagekräftigen Bewertungen zu finden, teilweise schlecht und unzureichend beschrieben. Sollte Dir diese Meinung nicht gefallen, so argumentiere sachlich und nicht wie ein gekränktes Kind, das keine Kritik oder eine andere Meinung als die eigene vertragen kann. Ansonsten suche Dir ein anderes Forum, da Du hier scheinbar nicht wirklich passend aufgehoben bist. Oder einfach für eine Dienstleistung bezahlen! Ganz einfach.

Rene

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #8 am: Februar 10, 2012, 16:24:18 Nachmittag »
Ist schon ok, ich würde nach meiner Kritik auch so Primitiv reagieren. Sie scheinen ein sehr ungebildeter Mensch zu sein !

Rene

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #9 am: Februar 10, 2012, 16:33:00 Nachmittag »
Dieses Forum ist nichts anderes als Bauernfängerrei, das Forum stellt keinster weise dar was es sein sollte !

Dass ist lächerlich, es gibt bessere Foren die Professional agieren! Was hier nicht der Fall ist


Achim

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #10 am: Februar 10, 2012, 16:36:39 Nachmittag »
Bleiben Sie sachlich und konstruktiv, sonst werden Sie wohl hier keine zielführenden Hinweise bekommen. Ich hoffe doch nicht, dass Sie gegenüber den Kunden am Telefon ein ähnliches Verhalten an den Tag legen wie Sie es hier offenbart haben.

Nochmal: Für einen Call-Center-Mitarbeiter ein durchschnittliches Arbeitszeugnis. Nicht mehr und nicht weniger.

Achim

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #11 am: Februar 10, 2012, 16:38:42 Nachmittag »
Dieses Forum ist nichts anderes als Bauernfängerrei, das Forum stellt keinster weise dar was es sein sollte !

Dass ist lächerlich, es gibt bessere Foren die Professional agieren! Was hier nicht der Fall ist



Dann nutzen Sie eben die aus Ihrer Sicht besseren Foren. Einen schönen Tag noch!

samilol56

  • Gast
Re: Zeugnis Beurteilung ??
« Antwort #12 am: Februar 10, 2012, 16:42:22 Nachmittag »
Also bevor es nun unnötig (!) persönlich wird nochmal von vorn:
Erstmal sollte man klar benennen, um welchen Beruf es geht und wie lange die Beschäftigungsdauer war, auch wenn man es sich notfalls aus dem Text zusammen reimen könnte. Das ist das Mindeste was man wissen muss, wenn man eine Zeugnisaussage bewerten will. Dann sollte man konkrete Frage stellen. Wenn einer nicht mal die Hinweise oben liest und sinngemäß nur schreibt "so, hier, bewerte mir das alles mal" hab ich persönlich schon wenig Lust zu helfen.

zum Inhalt: das ist eigentlich kein Text aus einer Zeugnisurkunde, sondern eine Art Belobigung. Das Schreiben richtet sich an den Arbeitnehmer selbst  ("Sie sind ein geschätzter Mitarbeiter").  Würde man es an den Maßstäben der Zeugnissprache messen könnte man einige Aussagen sehr negativ deuten, z.B. jede Art von Mutmaßungen wie "Wir sind daher davon überzeugt, dass Sie Ihren Weg gehen" (...zumal Sie im Moment nur auf der Stelle treten...).


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Beurteilung? Das soll eine Beurteilung sein ................

Begonnen von ideas

4 Antworten
4184 Aufrufe
Letzter Beitrag März 28, 2012, 14:53:17 Nachmittag
von Leidensgenosse
grin
Beurteilung. Wie findet ihr meine Beurteilung? Glaube die ist echt ganz gut....

Begonnen von Robert

3 Antworten
4675 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 28, 2013, 19:45:40 Nachmittag
von Kalli66
xx
erstes Zeugnis nach 15 Jahren - Bitte um kurze Beurteilung Teil 1/2

Begonnen von fragender

0 Antworten
1791 Aufrufe
Letzter Beitrag August 03, 2008, 17:33:50 Nachmittag
von fragender
xx
Bewertung und Beurteilung des Zeugnis (Hospitation)

Begonnen von Robert

1 Antworten
8479 Aufrufe
Letzter Beitrag August 28, 2007, 23:09:54 Nachmittag
von gast