Autor Thema: Zeugnisnoten unwahr  (Gelesen 8265 mal)

Mike Schremm

  • Gast
Zeugnisnoten unwahr
« am: Juni 01, 2004, 21:52:12 nachm. »
Ich wundere mich über die - schlechten - Noten meines Zeugnisses. Bevor ich das reklamiere wüsste ich gerne, ob es "übliche" Gründe gibt, warum eine Zeugnisbewertung nicht der Wahrheit entspricht (z.B. bezügl. Kündigungsschutz o.ä.).

arbeitszeugnis.de

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 303
Zeugnisbewertung unwahr
« Antwort #1 am: Juni 02, 2004, 11:56:54 vorm. »
Gründe für eine "unwahre" Zeugnisbewertung finden Sie in unseren häufigen Fragen, siehe
http://www.arbeitszeugnis.de/faq.php#23

Auch in unserer Urteilsdatenbank finden Sie hierzu Informationen, z.B.: Nach der Ausstellung eines ausnahmslos positiven Zeugnisses kann eine fristlose Kündigung gegen Treu und Glauben verstoßen und unwirksam sein. Urteil des LAG Bremen 22.11.1983 - 4 Sa 167/82
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Zeugnisnoten

Begonnen von Markus

1 Antworten
1158 Aufrufe
Letzter Beitrag März 04, 2017, 18:20:59 nachm.
von Kalli66