Autor Thema: zufriedenstellende Arbeitsergebnisse  (Gelesen 3201 mal)

Ursula Jahnen

  • Gast
zufriedenstellende Arbeitsergebnisse
« am: Februar 07, 2014, 19:50:57 Nachmittag »
Ich habe nach 4 Monaten endlich mein Arbeitszeugnis erhalten, leider habe ich da meine Zweifel ob alles so korrekt ist wie es sein sollte.
Hier ein Auszug aus dem Zeugnis:
"Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht erzielte sie zufriedenstellende Arbeitsergebniss.
Die ihr obliegenden Aufgaben erledigte Fr. J. zu unserer vollen Zufriedenheit"
Was sollte von der Firma geändert werden?

Demel

  • Gast
Re: zufriedenstellende Arbeitsergebnisse
« Antwort #1 am: Februar 09, 2014, 14:30:55 Nachmittag »
Zitat
Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht erzielte sie zufriedenstellende Arbeitsergebniss.
Das bewertet den Arbeitserfolg mit der Note "ausreichedn"(Note 4)

Zitat
Die ihr obliegenden Aufgaben erledigte Fr. J. zu unserer vollen Zufriedenheit
Das bewertet die Leistungen insgesamt mit der Note befriedigend (Note 3).

Zitat
Was sollte von der Firma geändert werden?

In einem vorteilhaften Zeugnis entsprechen alle wichtigen Angaben, also auch die Motivation, die Fähigkeiten, das Wissen, die Arbeitsweise usw. mindestens  der Note 2.  Du müsstes wohl man unabhängig vom Zeugnistext, mit dem Aussteller klären, warum er/ sie deine Leistungen eher schwach einstuft. 


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Einschätzung Beurteiung Arbeitsergebnisse

Begonnen von Kristina

1 Antworten
1486 Aufrufe
Letzter Beitrag Mai 02, 2024, 14:02:03 Nachmittag
von Nirtak