Autor Thema: Arbeitszeugnis Buchhalterin die Dritte  (Gelesen 11649 mal)

NIKI

  • Gast
Arbeitszeugnis Buchhalterin die Dritte
« am: November 18, 2005, 16:27:06 Nachmittag »
Okay, ich versuche es dann noch einmal mit gezielten Fragen. Bitte die Fett geschriebenen Sätze kommentieren. Vielen Dank im voraus. Ich bin der Meinung, es fehlen Angaben zur Arbeitsmotivation. Und was halten Sie von dem letzten Satz? Kann ich den so vorschlagen?

Hallo,

ich habe mein Arbeitszeugnis erhalten, in dem Folgendes steht:


Tätigkeiten:
• Liquiditätsplanung und Erstellung des Cash Flow

• Bearbeitung der inländischen und ausländischen Debitoren, inkl. Schriftverkehr, Kontenklärung, etc.

• Mahnungen, Fälligkeitskontrolle, Inkassoaufträge

• Verbuchung der Kontoauszüge inkl. Bankenkorrespondenz

• Online-Zahlungsverkehr

• Umsatzsteuervoranmeldung / Umsatzsteuererklärung

• Zusammenfassende Meldung

• Reisekostenabrechnung

• Intercompany Abstimmung

• Abwicklung von Ansprüchen aus der Transportversicherung mit dem Versicherer

• Mitwirkung bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen inkl. ergänzender Statistiken im Berichtswesen

• Betreuung der Auszubildenden während der Zeit im Rechnungswesen

• In Vertretung: Zeiterfassung
Kasse
Verbuchung der Kreditoren-Rechnungen

Frau XY arbeitete schon nach sehr kurzer Einarbeitungszeit vollkommen selbstständig. Sie besitzt ein umfassendes und detailliertes Fachwissen und wendet dieses jederzeit sehr wirksam im Tagesgeschäft an. Veränderungen und Neuerungen im Arbeitsalltag bewältigte sie stets gut und sicher. Sie arbeitete mit SAP R/3, MS-Office und Outlook.

In schwierigen Situationen war auf Frau XY jederzeit Verlass und sie zeichnete sich bei der Erledigung Ihrer Aufgaben durch größte Sorgfalt und Genauigkeit aus. Ihre Arbeitsqualität war überdurchschnittlich.

Frau XY erfüllte alle Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Sie genoss jederzeit unser uneingeschränktes Vertrauen.

Sie war wegen ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art stets geschätzt und beliebt bei Vorgesetzten, Kollegen und Kunden.

Leider musste das Angestelltenverhältnis, wegen der eingetretenen Insolvenz, betriebsbedingt durch ordentliche Kündigung beendet werden, was wir außerordentlich bedauern.

Wir danken Frau XY für die stets gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute.

Einige Passagen kommen mir etwas komisch vor. Was sagen Sie dazu? Bei der Gelegenheit: die Kündigung sollte wie vereinbart keine Erwähnung finden, daher würde ich die letzten beiden Absätze gern wie folgt abändern:

Frau XY verläßt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch, was wir sehr bedauern. Wir danken ihr für die stets gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Vielen Dank im voraus für die Antwort!

MfG
NIKI

Klaus Schiller

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 1639
Arbeitszeugnis Buchhalterin die Dritte
« Antwort #1 am: November 20, 2005, 15:34:56 Nachmittag »
Die markierten Stellen hatte ich bereits bei Ihrer ersten Anfrage wie folgt kommentiert:
"Missverständliche Aussagen wie "in schwierigen Situationen war auf Frau XY jederzeit Verlass" (in der Alltagsroutine aber nicht?!) sollten geändert werden. Der von Ihnen vorgeschlagene alternative Schlussteil ist vollständig und entspricht ebenfalls der Note "sehr gut".

Hinweise auf "größte Sorgfalt und Genauigkeit" sollten zudem unbedingt durch dynamische Attribute (effizient, zielorientiert) ergänzt werden, diese fehlen im Zeugnis aber komplett.

Bitte beachten Sie: Dies ist keine vollständige Zeugnisanalyse, sondern nur ein Kommentar zu beispielhaften Auffälligkeiten. Eine vollständige detaillierte Zeugnisanalyse erhalten Sie hier: http://www.arbeitszeugnis.de/zeugnistest.php
Wenn Sie das Zeugnis von Experten aufwerten lassen möchten, um beim Arbeitgeber direkt diese unterschriftsreife, verbesserte Zeugnisfassung als Formulierungsvorschlag einzureichen, finden Sie hier schnelle und günstige Hilfe:
http://www.arbeitszeugnis.de/ueberarbeitung2.php

Weitere Informationen finden Sie auch im Artikel "Wie können Sie sich gegen ein ungerechtes Arbeitszeugnis wehren?" unter http://www.arbeitszeugnis.de/rechtsberatung.php
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de
Personalmanagement Service GmbH
schiller@arbeitszeugnis.de

- Alle Angaben ohne Gewähr -


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Arbeitszeugnis Buchhalterin die Zweite

Begonnen von NIKI

1 Antworten
3392 Aufrufe
Letzter Beitrag November 17, 2005, 18:30:52 Nachmittag
von Klaus Schiller
xx
Arbeitszeugnis Buchhalterin

Begonnen von Niki

3 Antworten
8348 Aufrufe
Letzter Beitrag November 17, 2005, 18:05:15 Nachmittag
von Klaus Schiller
xx
Was sagt die Formulierung in meinem Arbeitszeugnis aus?

Begonnen von Anna

3 Antworten
3347 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 08, 2007, 02:28:31 Vormittag
von Stefan68
xx
Arbeitszeugnis die zweite

Begonnen von chris1979

0 Antworten
4149 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 06, 2006, 13:54:22 Nachmittag
von chris1979