Autor Thema: Bitte um Bewertung meines Zeugnisses als Studentische Hilfskraft  (Gelesen 2064 mal)

René

  • Gast
Bitte um Bewertung meines Zeugnisses als Studentische Hilfskraft
« am: Februar 20, 2014, 15:25:01 nachm. »
Hallo

Ich habe mal für meinen Prof. eine Volrlage für mein Arbeitszeugniss geschreiben.
Da ich nun schon über ein Jahr bei Ihm tätig bin ist mir die Beurteilung sehr wichtig.

_______________________________________________________ _________


Herr XXX, geboren am XXX in XXX, war vom XXX bis XXX am Fachbereich XXX im Labor XXX bei Prof. XXX der Fachhochschule XXX als Studentische Hilfskraft auf 68 Stunden angestellt. Herr XXX hat in eigenverantwortlicher Tätigkeit seine Aufgaben in der Entwicklung von Hardware und Programmierung der Software zu unser vollsten Zufriedenheit erledigt. Als studentische Mitarbeiterin beschäftigt unterstützte uns Herr XXX in folgenden Aufgaben

Entwicklung und Layout von Mess- und Steuerungsschaltungen
Abwicklung der Materialbeschaffung und Angebotsanalyse
Aufbau, Test, Fehleranalyse und -korrektur von Hardwareschaltungen
Realisierung von Kommunikationsprotokollen auf Hardware- und Softwarebasis
für CAN, SPI, I²C
Programmierung von AVR Mikrocontrollern mittels C/C++
Brechung und Simulation von photovoltaikischen Anlagen mittels MATLAB
Erstellung von Präsentationsunterlagen

Herr XXX hat sich sehr schnell in all diese Aufgabenbereiche eingearbeitet und die von Ihm  verlangten Aufgaben mit großer Kompetenz, Schnelligkeit und Motivation  zu unserer vollsten Zufriedenheit  bewältigt. Auch bei großem Arbeitsaufkommen erledigte Herr XXX die Ihm gestellten Aufgaben stets gut und zeichnete sich besonders durch seine hohe Belastbarkeit aus. Sein Arbeitsstil war jederzeit von Effizienz und Kreativität geprägt. Mit seinen guten Leistungen waren wir jederzeit voll zufrieden. Herr XXX war eine äußerst angenehme und kompetenter Mitarbeiter; sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Gästen war stets vorbildlich.

_______________________________________________________ ________

Danke im voraus für Eure Hilfe

René

Demel

  • Gast
Re: Bitte um Bewertung meines Zeugnisses als Studentische Hilfskraft
« Antwort #1 am: Februar 20, 2014, 23:23:25 nachm. »
Achte auf die Rechtschreibung, sonst wirkt das Zeugnis schon auf den ersten Blick unseriös (Personalpronomen wie "ihm" werden z.B. klein geschrieben).  Floskeln wie "die von ihm  verlangten Aufgaben" gehen gar nicht, du warst ja nicht als Sklave dort. Was auch nicht geht sind pauschale Aneinanderreihungen wie "mit großer Kompetenz, Schnelligkeit und Motivation zu unserer vollsten Zufriedenheit "... Jeder Leistungsaspekte bekommt seinen eigenen Satz.  Die Gesamtnote vergibst du gleich mehrfach, aber mit unterschiedlichen Noten (" zu unser vollsten Zufriedenheit", "jederzeit voll zufrieden") . Insgesamt wirkt das sehr unstrukturiert, kaum denkbar, dass es so authentisch wirken könnte. Ich denke, es ist als Laie kaum möglich, ein überzeugendes Zeugnis zu schreiben, aber mit Hilfe des Zeugnistests von www.arbeitszeugnis.de kannst du dir Aussagen vorschlagen lassen, die zu den im Zeugnis genannten Aufgaben passen.



  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Bewertung eines Dienstzeugnisses / studentische Hilfskraft

Begonnen von JoeD

1 Antworten
2033 Aufrufe
Letzter Beitrag April 21, 2010, 11:31:42 vorm.
von Maggy
xx
Arbeitszeugnis als studentische Hilfskraft

Begonnen von ExSHK

1 Antworten
1612 Aufrufe
Letzter Beitrag April 14, 2015, 22:05:59 nachm.
von Maggy
xx
Beurteilung studentische Hilfskraft

Begonnen von Jürgen

1 Antworten
3735 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 28, 2007, 00:47:47 vorm.
von Maggy
xx
Studentische/ Wissenschaftliche Hilfskraft

Begonnen von Ludwig.

2 Antworten
5149 Aufrufe
Letzter Beitrag September 10, 2012, 17:44:24 nachm.
von Ludwig