Autor Thema: Kann einer von euch dies bewerten?  (Gelesen 1409 mal)

Alex

  • Gast
Kann einer von euch dies bewerten?
« am: November 24, 2014, 13:12:50 Nachmittag »
Herr Alex XX, geboren am XX, befand sich seit dem XX bis XX in unserer XXX in XX zur Ausbildung für den Beruf des Rechtsanwaltsfachangestellten.

Wir sind eine Sozietät mit fünf Berufsträgern, die übenrviegend von Verbrauchern in den Bereichen Arbeitsrecht, Mietrecht, Familienrecht und Verkehrsrecht mandatiert wird.
lm Schwerpunkt war Herr XX mit der Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Mandaten betraut.
Herr XX wurde durch planmäßige Untenrueisung und praktische Tätigkeiten entsprechend dem
Ausbildungsplan des Rechtsanwaltsfachangestellten ausgebildet. Während seiner Ausbildung besuchte Herr XX regelmäßig die Berufsschule.
Dabei hat er alle im Ausbildungsplan eines Rechtsanwaltsfachangestellten festgelegten Fertigkeiten und Kenntnisse erworben, so unter anderem:

•   . Organisation des Büroablaufes .
•     Anwendung moderner Bürokommunikationssysteme
•   . Bearbeitung des täglichen Schriftverkehrs
•   . Ablage und Verwaltung des Archivs .
•     Posteingangsbearbeitung/ -ausgangsbearbeitung
•   . Bestellwesen
•   . Koordination und Vorbereitung von Besprechungen .
•     Vorbereitende Buchhaltung
•   . Erstellung von Kostenrechnungen nach RVG . Empfang von Mandanten
•   . Entgegennahme und das Führen von Telefonaten mit Mandanten, Behörden und Gerichten


Alex

  • Gast
Re: Kann einer von euch dies bewerten?
« Antwort #1 am: November 24, 2014, 13:13:37 Nachmittag »
Mit lnteresse eignete sich Herr XX umfangreiche fachliche Kenntnisse an. Er hat ein sehr angenehmes
Wesen, ist immer sehr freundlich und hilfsbereit.
Auch bei hohem Termindruck war er belastbar. Er arbeitete sowohl im Team als auch eigenverantwortlich und selbständig mit guten Ergebnissen. Seine Arbeit erledigte er schnell, konzentriert und gewissenhaft. Auch die sogenannten Routinearbeiten waren bei ihm in zuverlässigen Händen.

lmmer war Herr XX eine wichtige Stütze unserer Kanztei, belastbar und sehr produktiv.
Besonders hervorzuheben war sein erfolgreicher Umgang mit unseren Mandanten. Aufgrund seines ruhigen und besonnenen Auftretens war er ein stets geschätzter Ansprechpartner, was insbesondere bei telefonischen und persönlichen Erstkontakten unserer Kanzlei sehr zu Gute kam.
Zusammenfassend bestätigen wir gerne, dass Herr XX die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllte.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Ausbildern, Mitarbeitern und Mandanten war jederzeit einwandfrei zuvorkommend, höflich und korrekt.

Das Ausbildungsverhältnis endet auf Wunsch von Herrn XX mit dem heutigen Tag.
Wir danken Herrn XX für die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm auf seinem Berufs-und Lebensweg weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

XX, den XXX


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Könnt Ihr Euch das mal durchlesen, wie ist dies zu werten?

Begonnen von moskito

1 Antworten
2418 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 19, 2005, 02:12:36 Vormittag
von Klaus Schiller
xx
Kann mir bitte jemand dies Übersetzen???

Begonnen von Charoula

1 Antworten
2188 Aufrufe
Letzter Beitrag Dezember 02, 2005, 14:40:24 Nachmittag
von Klaus Schiller
xx
Kann einer das Zeugnis bewerten??

Begonnen von

1 Antworten
4288 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 22, 2006, 00:15:00 Vormittag
von Timo
xx
Wie ist dies zu bewerten?

Begonnen von Markus B

5 Antworten
7560 Aufrufe
Letzter Beitrag August 06, 2008, 18:20:00 Nachmittag
von Kalli66