Autor Thema: Widerspruch einlegen gegen Arbeitszeugnis  (Gelesen 5526 mal)

gloop

  • Gast
Widerspruch einlegen gegen Arbeitszeugnis
« am: August 18, 2008, 16:29:02 nachm. »
Hallo,

ich wurde von meiner alten Firma gekündigt, der Grund war nicht bekannt, aber meine Chefin konnte mich nicht wirklich leiden. Mit meinen Arbeitskollegen kam ich super aus auch meine Arbeit habe ich lt. den Kollegen doch recht zu frieden gemacht.

Nun bekomm ich mein Zeugnis in dem steht:

Sein Aufgabengebiet umfasste in der Hauptsache:
-Neuinstallation von Funk Einbruchmeldetechnik und Servicearbeiten
-Bereitschaftsdienst in der Notruf- und Servicezentrale
-Alarmsachbearbeitung

Herr XXXX hat die ihm übertragenen Aufgaben im großen und ganzen zu unserer Zufriedenheit erledigt.

Sein Verhalten gegenüber Kollegen und Vorgesetzten war ingesamt angemessen.

Das Arbeitsverhältnis wird fristgerecht zum 31.08.2008 beendet.

Wir wünschen Hr. XXX auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute.



Meine Kollegen sagten mir das die Beurteilung auf keinen Fall meine Leistung widerspiegelt. Nur wie genau schreib ich nun ein Widerspruch gegen das ausgestellte Arbeitszeugnis?

mfg gloop

Mike

  • Gast
Re: Widerspruch einlegen gegen Arbeitszeugnis
« Antwort #1 am: August 18, 2008, 20:15:36 nachm. »
Das ist ganz klar ein Fünfer-Zeugnis (Note mangelhaft). Ein Musteranschreiben zur Zeugniskorrektur und Infos zur Reklamation findest du hier: www.arbeitszeugnis.de/rechtsberatung.php. So ein Schreiben wird dann üblicherweise von einem Anwalt erstellt/unterschrieben und gemeinsam mit einer Auflistung der Mängel des Zeugnisses und einer besseren Zeugnisfassung als Formulierungsvorschlag an den Arbeitgeber verschickt. Eine Analyse des Arbeitgeberzeugnisses und eine solche Neufassung bekommst du bei arbeitszeugnis.de geliefert: www.arbeitszeugnis.de/ueberarbeitung2.php


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
question
Widerspruch gegen Arbeitszeugnis

Begonnen von heiho

1 Antworten
13364 Aufrufe
Letzter Beitrag September 16, 2008, 15:47:45 nachm.
von Demel
xx
Widerspruch Arbeitszeugnis

Begonnen von gast

1 Antworten
9189 Aufrufe
Letzter Beitrag August 23, 2005, 01:22:04 vorm.
von Klaus Schiller
xx
Erfolgsaussichten bei Klage gegen Arbeitszeugnis?

Begonnen von sandra

1 Antworten
2738 Aufrufe
Letzter Beitrag November 27, 2006, 03:04:34 vorm.
von Demel
xx
Widerspruch?

Begonnen von Zozo

1 Antworten
3903 Aufrufe
Letzter Beitrag April 19, 2006, 22:02:58 nachm.
von Klaus Schiller