Autor Thema: Geheimcode:"äußerst gewissenhaft"=Pedant?  (Gelesen 16235 mal)

Reinhold Kessler

  • Gast
Geheimcode:"äußerst gewissenhaft"=Pedant?
« am: Mai 16, 2004, 18:51:37 nachm. »
Ist die Formulierung "Er war ein äußerst gewissenhafter Mitarbeiter" ein Geheimcode im Sinne von "ein langsamer Pedant"???!!!

gast

  • Gast
äußerst gewissenhaft
« Antwort #1 am: Mai 17, 2004, 14:53:46 nachm. »
Nicht die Bescheinigung, ein "äußerst gewissenhafter Mitarbeiter" zu sein ist unvorteilhaft, sondern ggf. das Fehlen von ergänzenden dynamischen Attributen wie "zielorientiert" oder "engagiert". Anders ausgedrückt: Nicht nur die Sorgfalt entscheidet, sondern gleichzeitig auch die Effizienz.
Die Formulierung sollte also lauten: Er war ein äußerst gewissenhafter Mitarbeiter, der alle Aufgaben in sehr hohem Maße selbständig und zielorientiert ausführte."
Anders verhält es sich mit der Formulierung "Er erledigte die Aufgaben immer ordnungsgemäß" (= Bürokrat ohne Eigeninitiative).
Klaus Schiller, arbeitszeugnis.de


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
"""Zwischenzeugnis""""- Bitte um Hilfe

Begonnen von Leonie

1 Antworten
3540 Aufrufe
Letzter Beitrag Mai 25, 2012, 13:17:43 nachm.
von Mike
question
Arbeitszeugnis: Darf man verlangen, dass "gut" in "sehr gut" umformuliert wird?

Begonnen von Lidija

4 Antworten
5337 Aufrufe
Letzter Beitrag Oktober 09, 2008, 20:17:30 nachm.
von Lidija
xx
Zeugnis vorab, "ist sehr zuverlässig", "er war beliebt"

Begonnen von Peter

1 Antworten
4899 Aufrufe
Letzter Beitrag November 09, 2008, 19:30:47 nachm.
von Demel
xx
Ist dieses Zwischenzeugnis "Gut" oder "Ausgezeichnet"? (Teil 1)

Begonnen von Julia

0 Antworten
3085 Aufrufe
Letzter Beitrag September 03, 2013, 08:55:28 vorm.
von Julia