Autor Thema: Bitte bewertet mein Arbeitszeugnis...  (Gelesen 2825 mal)

VerThom

  • Gast
Bitte bewertet mein Arbeitszeugnis...
« am: Juli 24, 2009, 14:46:24 nachm. »
wäre toll, wenn ihr mir sagen könntet, wie mein arbeitszeugnis zu bewerten ist....

Herr xxx, geboren am xxx, war vom 21.01.2008 bis zum 20.07.2009 in unserem Hause tätig.

Zunächst wurde Herr xxx als Call Center Agent im Bereich Telekommunikation/Mobilfunk eingesetzt. Dort übernahm er folgende Tätigkeiten:
- Beantwortung telefonischer Kundenanfragen
- Durchführung von Outbound-Telefonaten
- Anlegen von Kundeneskalationen
- Datenpflege

Ab 01.08.2008 übernahm Herr xxx die Position Trainer. Er war für folgende Aufgaben verantwortlich:
- Erstellen von Schulungsunterlagen und Konzepten
- Durchführung von Schulungen, Coachings und Feedbackgesprächen
- Arbeiten mit den Software-Programmen MS-Office, TT-Call und Qualitätssicherungstools.

Herr xxx identifizierte sich mit seiner Aufgabe und zeigte eine gute Arbeitsbereitschaft. Er war ein optimistischer Mitarbeiter, der auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen seine Aufgaben gut bewältigte. Seine soliden Fachkenntnisse wendete er mit Erfolg in seinem Arbeitsbereich an.

Herr xxx zeigte eine zufriedenstellende Arbeitsweise. Die Qualität seiner Arbeitsergebnisse ensprach in vollem Umfang den Anforderungen. Arbeitsmenge und -tempo entsprachen unseren Erwartungen.

Die ihm übertragenen Aufgaben erfüllte Herr xxx zu unserer vollen Zufriedenheit.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war gut.

Das befristete Arbeitsverhältnis endet mit Ablauf der vereinbarten Zeit. Wir danken Herrn xxx für seine guten Leistungen und wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute.

Demel

  • Gast
Re: Bitte bewertet mein Arbeitszeugnis...
« Antwort #1 am: Juli 25, 2009, 12:55:44 nachm. »
Die wertenden Aussagen entsprechen den Noten 3 bis 4. Außerdem sind die Wertungen sehr pauschal. Die Aufgabenbeschreibung fällt auch sehr dünn aus und das "Arbeiten mit den Software-Programmen MS-Office (das ist kein Programm!) usw, ist keine Aufgabe, sondern ein logischer Umstand bei der Aufgabenerledigung, z.B. bei der Erstellung von Unterlagen. Wenn du eine Änderung durchsetzen willst, kannst du z.B. hier Hilfe finden: www.arbeitszeugnis.de/zeugnis-fairness.php.

Mr.Saint

  • Gast
Re: Bitte bewertet mein Arbeitszeugnis...
« Antwort #2 am: September 08, 2009, 11:25:35 vorm. »
Hallo Thomas S.,

das Zeuhnis entspricht in etwa einer "befriedigenden" Note.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Bitte bewertet mein Arbeitszeugnis

Begonnen von Georg Brand

5 Antworten
4191 Aufrufe
Letzter Beitrag September 22, 2011, 21:30:53 nachm.
von Parag66
xx
Bitte bewertet mein Arbeitszeugnis

Begonnen von Sahnekuchen24

3 Antworten
2531 Aufrufe
Letzter Beitrag Mai 01, 2010, 16:49:53 nachm.
von Kalli66
xx
Bitte bewertet mein Arbeitszeugnis Teil 1

Begonnen von Micha

1 Antworten
1490 Aufrufe
Letzter Beitrag November 10, 2011, 07:40:18 vorm.
von Micha
xx
Bitte bewertet mein Arbeitszeugnis Teil 2

Begonnen von Micha

2 Antworten
2327 Aufrufe
Letzter Beitrag November 12, 2011, 12:50:05 nachm.
von Mike