Autor Thema: Zwischenzeugnis verweigert  (Gelesen 99 mal)

Rapi

  • Gast
Zwischenzeugnis verweigert
« am: März 29, 2017, 15:46:29 nachm. »
Hallo Zusammen,

seit ca. 1,5 Jahren arbeite ich in einem IT-Projekt in der Qualitätssicherung - wo ich mich in der Zeit vom Tester zum Leiter der QS und Deployment-Manager weiterentwickelt habe. Das Projekt neigt sich dem Ende zu und in ein neues Projekt werde ich vorraussichtlich als Business Analyst gehen -> Mein direkter Vorgesetzter wechelt mit.

Also Gründe für das Zwischenzeugnis habe ich den Projektwechsel und die Änderung des Aufgabengebiets genannt. Ein Projektwechsel wird nicht als berechtigtest Interesse anerkannt und zum Aufgabengebiet wurde mir gesagt, dass ich dafür in eine andere Abteilung müsse - z.B. HR.

Was sagen die Experten. Wer ist im "Recht"? Lohnt es sich dran zu bleiben? Soll ich warten bis ich iwann einen neuen Vorgesetzten bekomme?

Grüße und Danke für Antworten im vorraus.

Matze78

  • Gast
Re: Zwischenzeugnis verweigert
« Antwort #1 am: April 03, 2017, 16:36:52 nachm. »
Schau mal hier unter dem Stichwort "Anspruch auf Zwischenzeugnis2: http://www.arbeitszeugnis.de/faq.php
Ein Wechsel des Aufgabengebietes ist ein wichtiger Grund. Aber ich würde den Arbeitgeber nicht unter Druck setzen, sondern mir ein Zeugnis entwerfen lassen (z.B. hier: www.arbeitszeugnis.de/neuentwurf.php) und mit dem OK des Vorgesetzten zur Personalabteilung gehen, die haben dann Null Aufwand damit.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Ex-Chef verweigert mir Arbeitszeugnis

Begonnen von sunnyina

3 Antworten
1968 Aufrufe
Letzter Beitrag Juli 21, 2008, 14:50:36 nachm.
von sunnyina
xx
Arbeitgeber verweigert Zwischenzeugniss für Ausbildung

Begonnen von roi

1 Antworten
1549 Aufrufe
Letzter Beitrag Juni 04, 2008, 17:37:38 nachm.
von Sonido
xx
Arbeitgeber verweigert mir mein Arbeitszeugnis

Begonnen von Mostertedder

2 Antworten
3137 Aufrufe
Letzter Beitrag März 29, 2006, 13:25:27 nachm.
von Mike
xx
Chef verweigert Angabe für Kündigungsgrund (beriebsbedingt)

Begonnen von scottymhr

1 Antworten
1965 Aufrufe
Letzter Beitrag Mai 31, 2006, 20:30:25 nachm.
von Klaus Schiller