Autor Thema: erstes Zeugnis nach 15 Jahren - Bitte um kurze Beurteilung Teil 1/2  (Gelesen 1791 mal)

fragender

  • Gast
erstes Zeugnis nach 15 Jahren - Bitte um kurze Beurteilung Teil 1/2
« am: August 03, 2008, 17:33:50 Nachmittag »
Hallo Zusammen,

ich habe nun mein vorläufiges Zeugnis erhalten - ich war 15 Jahre in einem mittelständischen Im/Export-Unternehmen beschäftigt - die Aufgaben waren allumfassend, eigentlich alles was in den Büroalltag gehört. Ich finde es liest sich wie eine "2" - also Schulnote gut. Der Abschied vom Unternehmen gestaltet sich auch tatsächlich freundschaftlich, es gab und gibt keine Probleme.
Ich habe nur die Sorge, weil die Endfloskeln mit einem Zeugnisgenerator erstellt wurden, und dies evtl einem Personalleiter auffällt - so nach dem Motto: "mach dem mal ein gutes Zeugnis, damit wir unsere Ruhe haben" - und dass dies einen negativen Eindruck haben könnte.

Weil das Zeugnisende zu lang ist, habe ich es im nächsten Thread gepostet:




  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
erstes Zeugnis nach 15 Jahren - Bitte um kurze Beurteilung Teil 2/2

Begonnen von frangender

1 Antworten
2240 Aufrufe
Letzter Beitrag August 04, 2008, 03:08:11 Vormittag
von Sprossel78
xx
Bewertung, Berichtigung Arbeitszeugnis, teil 1, bitteauch teil 2 lesen, Dank!!!

Begonnen von Ute

0 Antworten
2065 Aufrufe
Letzter Beitrag April 13, 2008, 00:22:47 Vormittag
von Ute
xx
Zeugnis nach vielen Jahren

Begonnen von Gast23

1 Antworten
2264 Aufrufe
Letzter Beitrag August 01, 2006, 17:34:08 Nachmittag
von Maggy
xx
Habe ich nach 3-4 Jahren noch Anrecht auf ein Zeugnis?

Begonnen von MeDEcooller

3 Antworten
3292 Aufrufe
Letzter Beitrag Februar 01, 2006, 00:22:10 Vormittag
von Klaus Schiller