Autor Thema: Schlussabsatz ?  (Gelesen 1899 mal)

herbert71

  • Gast
Schlussabsatz ?
« am: August 16, 2009, 11:50:47 Vormittag »
Sehr geehrtes Forum,

bitte um Interpretation von folgendem Schlussabsatz im Zeugnis, da ich nicht genau einzuschätzen kann, ob positiv oder negativ? Das Arbeitsverhältnis wurde von mir
ordentlich zum 31.12 .08 beendet, was bereits auch im Einleitungsabschnitt so hervorgeht ...Herr X war in der Zeit vom 1.1.07 bis 31.12.08 für Firma XY tätig.
Was mich wundert ist das der Schlussabsatz in 2 Teilen erscheint ? Diese Form des Schlussabsatzes konnte ich auch nirgends finden. Ist das Unwissenheit oder
eher Absicht? Über eine Antwort/Hinweis würde ich mich sehr freuen ! Vielen Dank !

Auf eigenen Wunsch verlässt Herr X unser Haus, um sich einer größeren Aufgabe in einem anderen Unternehmen zuzuwenden. Wir bedauern diese Entscheidung, danken ihm für die geleistete Arbeit und wünschen ihm für seinen weiteren Berufsweg und seine private Zukunft alles Gute.

Das Arbeitsverhältnis von Herrn X endet zum 31.12.08.
 (Hinweis: Ausstellungsdatum des AZ war der 12.12.08)

HansMaulwurf

  • Gast
Re: Schlussabsatz ?
« Antwort #1 am: August 17, 2009, 12:36:51 Nachmittag »
Hi,

soweit ich das beurteilen kann fehlt bei dir am Ende auf jedenfall die klausel "weiterhin viel erfolg" --> jetzt heißt es quasi, das du gar keinen erfolg hattest!

Kalli66

  • Gast
Re: Schlussabsatz ?
« Antwort #2 am: August 17, 2009, 14:25:42 Nachmittag »
Eigentlich sollte es heißen "Herr X verlässt unser Haus auf eigenen Wunsch zum 31.12.2008." Dann ist der nachgeschobene und in der Form unübliche Satz überflüssig. Was auch ungünstig ist: die Ausstellung erfolgte vor der Beendigung, vermutlich hattest du noch Resturlaub, das sieht aber nach einer Freistellung aus. Eigentlich wird eine Zeugnisurkunde nicht vor dem Beendigungsdatum erstellt.


  Betreff / Begonnen von Antworten / Aufrufe Letzter Beitrag
xx
Schlussabsatz in Arbeitszeugnis wenn von Festanstellung in freie Mitarbeit

Begonnen von Petra

0 Antworten
2067 Aufrufe
Letzter Beitrag Januar 24, 2022, 19:34:50 Nachmittag
von Petra